Lenz: Verständnis für Grass‘ spätes NS-Bekenntnis

upright=1.

Image via Wikipedia

 

Siegfried Lenz äußert sich zu Grass‘ spätem NS-Bekenntnis: "Er hatte aber das Recht dazu"

Essen (ots) – In einem Interview mit den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Mittwochausgabe) hat sich der Schriftsteller Siegfried Lenz (84) zum späten NS-Bekenntnis seines Freundes und Kollegen Günter Grass geäußert. "Nun, ich habe mich gefragt: Warum erst jetzt? Er hatte aber das Recht dazu. Man muss dieses verzögerte Bekenntnis auf dem Hintergrund eines langen, langen Lebens sehen", sagte Lenz über Grass. Grass hatte erst 2006 seine Angehörigkeit zur Waffen-SS thematisiert.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.