SPD: Zukunftswerkstatt Familie ist gestartet

IMG_6156.jpg

Manuela Schwesig, SPD
Image by xtranews.de via Flickr

Die stellvertretende Parteivorsitzende, Ministerin für Soziales und Gesundheit in Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin der Zukunftswerkstatt Familie, Manuela Schwesig, erklärt:

Im Rahmen der Zukunftswerkstatt Familie hat sich diese Woche der familienpolitische Beirat unter der gemeinsamen Leitung der stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Dagmar Ziegler und mir konstituiert. Ihm gehören rund 40 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Gewerkschaft, Verbänden und Praxis an. Ziel des Beirats ist es, Impulse zu erarbeiten für eine breit angelegte, öffentliche Debatte familien- und jugendpolitischer Themen.

Erstes Schwerpunktthema der Zukunftswerkstatt Familie ist die Frage, wie Kinderarmut wirksamer bekämpft werden kann. Dies ist nur mit einem Mix aus besserer Infrastruktur und wirksameren materiellen Leistungen für Familien möglich. Deshalb hat sich der Beirat in einem ersten Schritt kontrovers mit dem Modell einer Grundsicherung für Kinder und anderen Vorschlägen für eine Reform der Familienleistungen auseinandergesetzt. Im Juni wird der familienpolitische Beirat erneut zusammenkommen, um dann über die notwendigen Infrastrukturmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und ihre Familien zu sprechen.

Weitere Informationen zur Zukunftswerkstatt Familie finden Sie unter folgendem Link:

http://www.spd.de/de/politik/zukunftswerkstaetten/Familie/index.html.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.