Klaus Brandner im AWOCADO: Für eine solidarische Arbeitsmarktpolitik

{{de|Klaus Brandner}}

Image via Wikipedia

"Eine solidarische Arbeitsmarktpolitik – Gute Arbeit muss sich lohnen" ist das Thema einer Veranstaltung der Duisburger Bundestagsabgeordneten Johannes Pflug und Bärbel Bas am Freitag, den 23. April von 18.30 bis 20.15 Uhr im AWOCADO in Hamborn. Mit dabei: Klaus Brandner (Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär a.D. im Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Jürgen Dudzek (IG-Metall), Dietrich Schoch (ehem. Ombudsmann für die ARGE) und der SPD-Landtagsabgeordnete Sören Link.

"Die Finanz- und Wirtschaftskrise wird sich auch in diesem Jahr verstärkt auf den Arbeitsmarkt auswirken. Auch wenn verschiedene Wirtschaftsgutachten einen leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit erwarten, sind noch viele Probleme offen, warnt Hans Pflug. "Menschen arbeiten in Vollzeit und können trotzdem von Ihrem Lohn nicht sich und ihre Familien ernähren."

Nach einem Vortrag von Klaus Brandner über die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt, wird er unter der Moderation von Johannes Pflug gemeinsam mit Jürgen Dudzek, Dietrich Schoch, und Sören Link diskutieren, wie eine erfolgreiche sozialdemokratische Arbeitsmarktpolitik in einer Stadt wie Duisburg aussieht. Dabei sind Fragen aus dem Publikum sehr willkommen!

Interessierte sind herzlich eingeladen und können sich über das Wahlkreisbüro von Johannes Pflug für die Veranstaltung anmelden.
Per E-Mail unter johannes.pflug@wk.bundestag.de oder per Telefon 0203 / 2 43 96

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.