Trendthema Cloud Computing: Experten geben Orientierung

Diagram showing overview of cloud computing in...

Image via Wikipedia

Köln (ots) – Die deutsche Cloud Services-Industrie steht in den Startlöchern, um ihre Branche mit einer Stimme voranzubringen: Bereits jetzt unterstützen zahlreiche namhafte Unternehmen aus den verschiedenen Cloud Computing-Bereichen (SaaS, PaaS, IaaS) mit weiteren Partnern aus dem Bereich Recht und Beratung die Arbeit des neu gegründeten Vereins EuroCloud Deutschland_eco e.V. Der Verein ist Mitglied im europäischen Netzwerk EuroCloud und setzt sich für rechtssichere Gestaltung von Cloud Services, internationale Zusammenarbeit und Markttransparenz ein.

"Wir konnten gleich zu Anfang Unternehmen als Partner gewinnen, die über langjährige Erfahrung in der Branche verfügen und gut vernetzt sind. So haben wir viel Expertise versammelt, mit der wir unsere dringlichsten Themen angehen können", sagt Bernd Becker, Vorstandsvorsitzender EuroCloud Deutschland e.V. Zu den Gründungs- und Initiatormitgliedern von EuroCloud Deutschland_eco gehören

   -       Interxion Deutschland GmbH
   -       BCC - Business Communication Company
   -       internet 4 YOU GmbH & Co. KG
   -       Interoute Germany GmbH
   -       FUJITSU Enabling Software Technology GmbH
   -       JUCONOMY Rechtsanwälte GmbH
   -       netzquadrat GmbH
   -       Pironet NDH
   -       SAP Deutschland AG & Co. KG 

Der Verein wird sich in diesem Jahr vorrangig um die rechtssichere Gestaltung von Cloud Services kümmern und dazu Handlungsempfehlungen erarbeiten. Dazu wird EuroCloud Deutschland_eco Anfang Mai zu einem offenen Workshop einladen. Außerdem ist die Einführung eines SaaS-Gütesiegels geplant, um Anwendern eine fundierte Entscheidungshilfe bei der Auswahl ihres Cloud Services-Anbieters zu geben. Auch hierzu erfolgt ein offener Workshop Ende April, zu dem besonders SaaS-Anbieter und ISVs herzlich eingeladen sind. Weitere Informationen finden sich unter www.eurocloud.de

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.