Birgit Homburger, FDP-Fraktionschefin im Bundestag: Für Rote und Grüne heißt soziale Gerechtigkeit immer Gleichmacherei"

STUTTGART, GERMANY - JANUARY 06: (L-R) Christi...

Image by Getty Images via Daylife

Berlin (ots) – Birgit Homburger, FDP-Fraktionschefin im Bundestag: Für Rote und Grüne heißt soziale Gerechtigkeit immer Gleichmacherei"

Berlin – Nach FDP-Parteichef Guido Westerwelle hat auch die Fraktionsvorsitzende der FDP im Bundestag, Birgit Homburger, eine neue Debatte über den Sozialstaat gefordert. Im "Tagesspiegel" (Montagausgabe) sagte sie: "Wohlstand in Deutschland kann nicht nur verteilt werden, er muss hart erarbeitet werden. Deshalb wollen wir eine Debatte über eine neue Balance des Sozialstaats." Gleichzeitig griff Homburger SPD und Grüne scharf an und sagte: "Für Rote und Grüne heißt soziale Gerechtigkeit immer Gleichmacherei. Wir fordern mehr Fairness und Freiheit, damit der Sozialstaat die Bürger nicht entmündigt."

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.