Duisburg: Rollstuhlfahrer aus Walsum-Vierlinden vermisst

Duisburg – Mit seinem Elektrorollstuhl verließ ein 48-jähriger Mann am vergangenen Samstag (26.12.), gegen 16:00 Uhr, sein Pflegeheim an der Josefstraße in Walsum-Vierlinden. Bis heute ist er unauffindbar. Eine Pflegerin sah ihn Samstag zuletzt in Richtung Dinslaken fahren. Der Vermisste ist etwa 185 cm groß, 75 kg schwer und hat schwarze Haare. Er war mit einer beigefarbenen Jacke, einer dunklen Hose und Turnschuhen bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei (KK 12) unter der Telefonnummer 280-0 entgegen.

vermisster

Comments are closed.