stern-RTL-Wahltrend: Schwarz-Gelb liegt nur noch hauchdünn vorn

ツ Some look at this picture and see pencils......

Image by alles-schlumpf via Flickr

Hamburg (ots) – Drei Monate nach der Bundestagswahl hat die christlich-liberale Koalition in der Wählergunst nur noch einen sehr knappen Vorsprung vor der Opposition aus SPD, Grünen und der Linkspartei. Im stern-RTL-Wahltrend kommt die Union wie in der Vorwoche auf 35 Prozent, die FDP stagniert bei 12 Prozent. Die SPD verbesserte sich dagegen um einen Punkt auf 22 Prozent. Auch die Linke konnte einen Punkt zulegen, sie erreicht 12 Prozent. Die Grünen fallen um dagegen um einen Punkt auf ebenfalls 12 Prozent. Für "sonstige Parteien" würden sich 7 Prozent der Wähler entscheiden (-1).

Gemeinsam ergeben sich für Schwarz-Gelb 47 Prozent, nur ein Punkt mehr als für Rot-Rot-Grün (zusammen 46 Prozent). Es ist der geringste Vorsprung für Union und FDP seit der Wahl am 27. September. Damals betrug er rund 3 Punkte.

1004 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger am 21. und 22. Dezember 2009. Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte. Auftraggeber: RTL und stern. Quelle: Forsa-Institut, Berlin.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.