Duisburg: Straßenraub in Mündelheim

Duisburg (ots) – Am Sonntagmorgen, gegen 02.40 Uhr, befuhr der 37-jährige Geschädigte mit seinem PKW die Krefelder Str. (B 288) in Fahrtrichtung Duisburg. Hinter der Rheinbrücke hielt er seinen Wagen an, um seine Notdurft zu verrichten. Plötzlich hielt in seiner Höhe ein PKW an und der GE wurde von zwei unbekannten Männern mit einem Radkreuz bedroht. Sie forderten Bargeld. Als der Geschädigte seine Geldbörse hervorholte, entrissen die Täter die Geldbörse samt Autoschlüssel. Sie flüchteten anschließend mit ihrem PKW in Richtung Duisburg.

Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden:

beide waren muskulös und sprachen osteuropäischer Akzent, einer war ca. 175 bis 180 cm, der andere ca. 190 cm groß.

Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203 280 (0).

Comments are closed.