Duisburg: 23-jährige Frau wurde von zwei unbekannten Männern überfallen

Duisburg-Altstadt (ots) – Am Donnerstagmorgen, gegen 07.00 Uhr, wurde auf der Beekstr. in der Duisburger Altstadt eine 23-jährige Frau von zwei Männern unter Vorhalt eines Messers aufgefordert, dass mitgeführte Bargeld auszuhändigen und ihre Hose auszuziehen. Nachdem sie das Bargeld ausgehändigt hatte, näherte sich zufällig ein Passant dem Geschehen. Hierdurch wurden die beiden Räuber abgelenkt, so dass die geschädigte Frau diesen Moment zur Flucht nutzte und die Polizei informierte. Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

beide ca. 25-30 Jahre alt, ca. 180-190 cm groß, vermutlich Südländer, sprachen Deutsch mit Akzent, beide waren bekleidet mit Jeanshosen im Baggy-Style, einer trug eine schwarze, der andere eine rote Daunenjacke.

Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203 280(0).

Comments are closed.