Duisburg: Verkehrsunfallflucht mit Schwerverletzem – Zeugen gesucht!

pol3Duisburg (ots) – In der Nacht zum Sonntag, gegen 00.15 Uhr, befuhr ein 19jähriger PKW-Fahrer mit seinem roten Opel Corsa die Bahnhofstraße in Richtung Westender Straße. In Höhe der Ritterstraße nahm ihm ein entgegen kommender Fahrer eines dunklen Opel Corsa, der links abbiegen wollte, die Vorfahrt. Beim Ausweichmanöver geriet das Fahrzeug ausser Kontrolle und prallte gegen einen Ampelmast. Der Fahrzeugführer wurde schwer und seine 18 und 20 Jahre alten Beifahrer leicht verletzt. Der Schwerverletzte 19jährige wurde mit einem Krankenwagen einem Krankhaus zugeführt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die verletzten Personen und den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei telefonisch unter 0203 – 2800 entgegen.

Comments are closed.