Essen: Unbekannter Toter in Steele

Essen (ots) – An der Steeler Bergstraße, in unmittelbarer Nähe einer Schule, fand ein Anwohner Montag Abend (21.September 2009, 21 Uhr) einen leblosen Mann. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.
Die gerichtsmedizinische Untersuchung bestätigte heute den Suizid des Unbekannten. Bei dem 1,8 Meter großen Toten handelt es sich um einen zirka 30-40-jährigen, sehr schlanken Mann europäischer Herkunft. Auf dem rechten Oberarm ist ein Adler auf einem Hakenkreuz sitzend mit dem Schriftzug „Jeden das siene“ (Abschrift) tätowiert. Auf dem rechten Oberarm befindet sich die Tätowierung eines Fabeltieres mit zwei Hörnern und auf der linken Brust kyrillische Schriftzeichen. Bekleidet war der der Tote mit einer schwarzen Cargohose ( Marke „Baty“ ), einem blauen Unterhemd, einem rot/blau/weiß gestreiften, kurzärmeligen Hemd (Marke „Sasson; Gr.L), einer Jeansjacke ( Marke „eagle No.7“; Gr.M) sowie schwarz/silbernen Turnschuhen (Marke „Victory“; Gr. UK 8). Weiterhin trug der Mann eine silberne Halskette und eine schwarz/weiße Basecap.
Wer Hinweise zu dem unbekannten Toten geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 bei der Polizei zu melden.

Comments are closed.