NMKS: „Woche des offenen Unterrichts“

„Flöte würde mir gefallen, oder vielleicht doch ein Keyboard? Wie sieht eigentlich ein Fagott aus? Ist mein Sohn nicht zu klein für einen Kontrabass?“ – wenn es darum geht das passende Instrument zu finden, stellen sich Eltern und Kinder nicht selten solche Fragen. Um eine fundierte Wahl zu treffen und um das Leben in einer Musikschule einmal kennen zu lernen, lädt die Niederrheinische Musik- und Kunstschule von Montag, 7. September, bis Freitag, 11. September, in ihr Hauptgebäude auf der Duissernstraße 16 zu einer „Woche des offenen Unterrichts“ ein.

Eine Unterrichtsstunde mitzuerleben ist täglich zwischen 14.30 und 18.30 Uhr möglich, Infos und Beratung für Kinder und Erwachsene gibt es von 15 bis 16 Uhr sowie ein stets wechselndes Live- Musikprogramm jeweils ab 16.30 Uhr. Alle Instrumente können ausprobiert werden und bei Fragen stehen die Fachbereichsleiter für eine individuelle Beratung zur Verfügung.

Weitere Informationen beim Sekretariat der Niederrheinische Musik- und Kunstschule unter Telefon (0203) 283-2525 und über Call Duisburg unter Telefon (0203) 94000.

Comments are closed.