NMKS: Ausstellung „Mappe machen VIII“

Duisburg – Die Ausstellung „MAPPE machen VIII“ wird am Mittwoch, 2. September, um 17 Uhr im Hauptgebäude der Niederrheinischen Musik- und Kunstschule auf der Duissernstraße 16 eröffnet.

Die Vorlage einer Mappe mit Zeichnungen und Skizzen ist Voraussetzung für den Studienbeginn an einer Kunsthochschule. Das ist für manchen Bewerber eine ziemliche Hürde. Die Niederrheinische Musik- und Kunstschule bietet seit vielen Jahren mit großem Erfolg studienvorbereitende Mappenkurse an. Die Ausstellung zeigt bis einschließlich 5. Oktober erfolgreich angenommene Mappen von fünf jungen Erwachsenen, die in diesem Jahr die Aufnahme für die Studiengänge Innenarchitektur, Grafik Design und Kunstpädagogik bestanden haben.

Die Ausstellung kann von Montag bis Freitag zwischen 9 und 20 Uhr besucht werden. Außerdem gibt es eine Mappenberatung vor Ort: Mittwoch, 2. September, ab 17 Uhr, in der NMKS Duisburg-Duissern, Duissernstraße 16; Mittwoch, 11. November, ab 17 Uhr, im Atelier Duisburg-Homberg, Duisburger Str. 192; Montag, 7. Dezember, ab 18 Uhr, im Atelier Duisburg-Buchholz, Münchener Straße. 25-27

Comments are closed.