Duisburg: Schwerer Verkehrsunfall

Duisburg – Gegen 08.30 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Duisburger Straße / Amsterdamer Straße in Neumühl ein schwerer Unfall. Beim Linksabbiegen stieß ein DVG-Bus mit einem entgegenkommenden VW-Transporter zusammen. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer des VW-Transporters aus dem Fahrzeug bergen.
Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste der Verunglückte in ein Krankenhaus gebracht werden. Seine Identität steht derzeit noch nicht fest. Der 48-jährige Busfahrer erlitt einen Schock und wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Duisburger Straße in Richtung Meiderich und die Auffahrt zur A 42

Comments are closed.