Zeugen gesucht: Satanische Graffiti verunstalten Duisburg Friemersheim

Duisburg – Am frühen Sonntagmorgen (09.08.), zwischen 01.00 und 07.00 Uhr, beschmierten Unbekannte vielerlei Objekte in Friemersheim mit Farbe. Die in rot, blau und silbern gesprühten Symbole und Schriftzüge erstrecken sich von der Mittelstraße in der Eisenbahnsiedlung, durch das Dorf Friemersheim und weiter entlang des Deiches, bis hin zur Schleusenstraße. Es sind sowohl Fahrzeuge und Verkehrsschilder, als auch Häuserfassaden und Straßenbeläge verunreinigt worden. Meist handelt es sich bei den Schmierereien um satanische Formeln und Symbole. Die unbekannten Täter scheuten sich nicht, auch die Dorfkirche Friemersheim zu verschandeln.
Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich mit der Kriminalinspektion 5 (Telefon: 0203-280-0) in Verbindung zu setzen.

Duisburg – Am frühen Sonntagmorgen (09.08.), zwischen 01.00 und 07.00 Uhr, beschmierten Unbekannte vielerlei Objekte in Friemersheim mit Farbe. Die in rot, blau und silbern gesprühten Symbole und Schriftzüge erstrecken sich von der Mittelstraße in der Eisenbahnsiedlung, durch das Dorf Friemersheim und weiter entlang des Deiches, bis hin zur Schleusenstraße. Es sind sowohl Fahrzeuge und Verkehrsschilder, als auch Häuserfassaden und Straßenbeläge verunreinigt worden. Meist handelt es sich bei den Schmierereien um satanische Formeln und Symbole. Die unbekannten Täter scheuten sich nicht, auch die Dorfkirche Friemersheim zu verschandeln.

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich mit der Kriminalinspektion 5 (Telefon: 0203-280-0) in Verbindung zu setzen.

Comments are closed.