Zeitung:Abwrackprämie: In sechs Wochen ist der Topf leer

Düsseldorf (ots) – Die Nachfrage nach der Abwrackprämie ist ungebrochen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle erwartet, dass der Topf Mitte September leer ist. „Wenn die Zahl der eingehenden Anträge auf dem jetzigen Niveau bleibt, dann ist die Abwrackprämie in vier bis sechs Wochen ausgeschöpft“, sagte ein Sprecher des zuständigen Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). Täglich gingen rund 8000 Anträge ein. Bislang hat das Amt 1,7 Millionen Anträge erhalten. Insgesamt hat die Bundesregierung fünf Milliarden Euro zur Verfügung gestellt.

Der ADAC hält es auch für möglich, dass es zu einer Torschlusspanik kommt, und die Zahl der Antragsteller noch einmal kräftig zunimmt. „Wer seinen Neuwagen in den nächsten zwei bis drei Wochen kauft, ist aber auf der sicheren Seite“, sagte ein ADAC-Sprecher der Zeitung. Der Automobilclub fordert, dass die Regierung für die Schlussphase eine Regelung schafft, die die Autokäufer absichert. Schließlich könne es passieren, dass jemand im Vertrauen auf die Prämie einen Neuwagen kaufe, der Topf aber gerade ausgeschöpft sei.

Comments are closed.