LKW-Unfall auf der A 2 – 2 Personen schwer verletzt

Bad Oeynhausen Gegen 05:30 Uhr, ereignete sich auf der A 2 im Bereich zwischen den Anschlussstellen Vlotho-Exter und dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen in Richtung Hannover ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Sattelzug beteiligt war.

Ein 34-jähriger Lkw – Fahrer aus Polen kam aus bisher ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve mit seinem Sattelzug, der Altkleider geladen hatte, nach links
von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Beim Versuch, seinen Lkw zurück auf die Fahrbahn zu lenken, kippte dieser um, schlitterte ca. 70 Meter weiter und kam dann quer zur Fahrtrichtung zur Ruhe.

Hierbei wurden der Fahrer sowie sein 41-jähriger Beifahrer schwer verletzt.

Die Fahrbahn musste für die Dauer der Bergung gesperrt werden. Der Verkehr konnte jedoch über den Parallelfahrstreifen des Autobahnkreuzes Bad Oeynhausen umgeleitet werden.

Die Bergungsarbeiten dauern derzeit an.
Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 150.000,- Euro.

Comments are closed.