Wacken Open Air Festival – mehr als 250 Taschendiebstähle – insgesamt 10 Festnahmen einer organisierten Bande aus Rumänien

Steinburg (ots) – Am Freitag registrierte die Polizei weitere Taschendiebstähle. Die Täter entwendeten hierbei die Geldbörsen aus den Hosentaschen der Besucher im Infield des Festivalgeländes. Insgesamt wurden mehr als 250 Taschendiebstähle angezeigt.

Nachdem bereits am Donnerstag drei Rumänen festgenommen worden waren, konnten am Freitagabend weitere sieben Rumänen im Alter von 20-30 Jahren festgenommen werden. Bei den Tätern wurden erhebliche Mengen Bargeld und Geldbörsen gefunden und beschlagnahmt.

Die Täter kommen alle aus einem Dorf aus Rumänien. Sie sind organisiert vorgegangen. Offensichtlich reisen diese Männer von Festival zu Festival bzw. zu Großveranstaltungen, um Taschendiebstähle zu begehen.
Die Ermittlungen dauern an.

Comments are closed.