Ärzte fordern Informationskampagne zur Schweinegrippe

Düsseldorf (dts) – Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Leonhard Hansen, hat eine Informationskampagne zur Impfung gegen die Schweinegrippe gefordert. „Es ist unbedingt erforderlich, öffentlich klarzumachen, wem im Herbst eine Impfung zusteht“, sagte Hansen der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Andernfalls werde es in Arztpraxen zum Massenandrang kommen, wenn Ende September der Impfstoff gegen die Schweinegrippe vorhanden ist. „Ärzte können Patienten nur schwer zurückschicken, die in ihre Praxen kommen und den Grippeschutz verlangen.“

Comments are closed.