Wohnungsbrand: Frau durch Brand verletzt

Duisburg-Dellviertel. Am Samstagabend gegen 19.15 Uhr geriet aus bisher ungeklärter Ursache eine Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Cecilienstraße in Brand. Hierdurch entstand ein Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung, der durch die Feuerwehr gelöscht werden konnte. Die 42-jährige Wohnungsinhaberin erlitt leichte Brandwunden und wurde einem Krankenhaus zugeführt. Es besteht keine Lebensgefahr.

Comments are closed.