Schluss mit Lustig?

kopfschmerz Die Finanzkrise macht auch vor dem sonnigsten Gemüt nicht halt.Der bekannte deutsche Comicverlag “Tigerpress” musste Insolvenz anmelden.Sein Zugpferd, die “Fix und Foxi”-Reihe,wird wegen sinkender Nachfrage und Auflage eingestellt. Angetreten waren die beiden um der “Micky Maus” und seinen Kumpanen ein Stück vom Kuchen wegzuschnappen, doch jetzt haben die Entenhausener die Torte erst mal wieder für sich alleine. Nach 1994 ist es das zweite Mal dass “Fix und Foxi” nicht mehr zu haben sind. Die Erben das Zeichners und Erfinder des Duos, Rolf Kauka, suchen nun einen neuen Verlag.

Comments are closed.