Finden Sie uns auf Google+
START » Posts tagged with » Loveparade
Dritter Jahrestag der „Loveparade – Katastrophe“: Neuanfang geht anders… Nebelkerzen statt Aufklärung…

Dritter Jahrestag der „Loveparade – Katastrophe“: Neuanfang geht anders… Nebelkerzen statt Aufklärung…

Sören Link ist sympathisch. Gleich nach seiner Wahl, zum 2. Jahrestag der Loveparade – Katastrophe, entschuldigte er sich bei den Hinterbliebenen und Verletzten und setzte sich für einen angemessenen Ort des Gedenkens ein. Sein Versprechen: „alles zu tun, um die Aufarbeitung des 24. Juli 2010 zu unterstützen und voranzubringen. Rückhaltlos und transparent.“ Gut versprochen aber […]

Zum 3. Jahrestag der Loveparade-Katastrophe: Der Tod und der Prozess, der Knast und die Revolution

Es ist ein Tabu. Eigentlich müsste das, denke ich mir so, doch gar nicht sein; schließlich war es früher auch nicht so. Die ganze Veranstaltung ist so eine Art Staffellauf; irgendwann ist es Zeit, den Stab abzugeben. Das ist alles. Für unsere Schwierigkeiten, darüber zu reden, gibt es eine ganze Reihe ganz verschiedener Ursachen. Ich […]

Weiterlesen …
Drei Jahre nach der Loveparade-Katastrophe – Kurz vor der Anklageerhebung

Am 24. Juli jährt sich die Loveparade-Katastrophe von Duisburg zum dritten Mal. 21 Menschen kamen dabei zu Tode, mehr als 500 Menschen sind dabei – zum Teil erheblich – verletzt und/oder traumatisiert worden. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Duisburg gegen 15 Beschuldigte, darunter Mitarbeiter der Stadt Duisburg und des Veranstalters Lopavent, stehen mittlerweile kurz vor ihrem […]

Weiterlesen …

Gestern ist die Einschätzung des Bochumer Kriminologe Thomas Feltes bekannt geworden, dass die Loveparade-Katastrophe ohne strafrechtliche Aufarbeitung bleiben werde. Heute hat Dirk Heckmann daran “ein paar Zweifel angemeldet”. Heckmanns Beitrag entstand im Rahmen einer Diskussion in der Facebook-Gruppe„Stadtpolitik Duisburg“ über meinen Kommentar zu Feltes´ Prognose. Heckmann ist Rechtsanwalt und arbeitet in einer Düsseldorfer Kanzlei, schwerpunktmäßig als Strafverteidiger. Er wohnt […]

Weiterlesen …
Loveparade ohne Anklage? Im Grunde unvorstellbar

Gestern hat die Deutsche Presseagentur (dpa) mitgeteilt, dass der Bochumer Kriminologe Thomas Feltes davon ausgeht, dass die Loveparade-Katastrophe ohne strafrechtliche Aufarbeitung bleiben werde. Die Staatsanwaltschaft werde nur dann gegen die Beschuldigten „Anklage erheben, wenn sie mit 99-prozentiger Sicherheit mit einer Verurteilung rechnet”. Aufgrund der komplexen Kette von Ereignissen bei der Katastrophe sei diese Beweisführung äußerst […]

Weiterlesen …
Gedenkstätte der Loveparade-Opfer – hat die Stadt Duisburg versagt?

Der Verein der Hinterbliebenen und Verletzten des 24. Juli 2010 und ihrer Angehörigen e. V. erhebt schwerwiegende Vorwürfe gegen die Stadt Der Verein, unter Federführung von Jürgen Hagemann setzt sich für eine würdige Gedenkstätte am Todestunnel ein. Dem gegenüber stellt sich der Investor Krieger, der mit einer Möbelhausplanung das Geschichtsbild rund um das Loveparade-Gelände in […]

Weiterlesen …
2. Jahrestag der Loveparade-Katastrophe Sören Link bittet um Entschuldigung

Auf der Gedenkveranstaltung aus Anlass des 2. Jahrestags der Loveparade-Katastrophe hielt der neue Oberbürgermeister Sören Link eine Rede- im Wortlaut:   „Sehr geehrte Angehörige der Opfer der Loveparade, sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin, sehr geehrte Frau Landtagspräsidentin, meine sehr geehrten Damen und Herren, heute, am 24. Juli 2012, scheint die Sonne – die gleiche Sonne, die […]

Weiterlesen …

1.000 und mehr Lichter…

Kommentare deaktiviert
1.000 und mehr Lichter…

Am 23.07.2012 lud die “BI Gegen das Vergessen LoPa 2010″ zur Mahnwache und Nacht der 1.000 Kerzen ein. Rund 350 Menschen trafen sich um 20.30 Uhr am Unglücksort und zündeten gemeinsam 1.000 Kerzen an. Über das gesamte Wochenende fanden sich viel mehr Menschen ein, um zu Gedenken, zu erinnern und zu verarbeiten. Das für den […]

Weiterlesen …
Benefizveranstaltung „Am Ende der Zeit“ erzielte eine Spende in Höhe von 501,63 Euro

Die gestrige Benefizveranstaltung „Am Ende der Zeit“ erzielte eine Spende in Höhe von 501,63 Euro zu Gunsten des Vereins „Loveparade Selbsthilfe“. Über den Abend verteilt besuchten rund 120 Gäste die Event & Sportsbar in Duisburg Wedau, darunter Fans der verschiedenen Künstler, sowie auch Oberbürgermeister Sören Link, der sich bürgernah den Betroffenen zuwandte, sowohl Ratsherr als […]

Weiterlesen …
Loveparade Duisburg: Die Katastrophe aufklären! Hinterbliebenen und Traumatisierten helfen!

Loveparade-Selbsthilfe e.V. ist der Zusammenschluss der Hinterbliebenen, Verletzten und Traumatisierten der Loveparade – Katastrophe in Duisburg am 24. Juli 2010. Anlässlich des 2. Jahrestages der Katastrophe erklärt der Vorsitzende der Vereinigung, Jürgen Hagemann: Auch zwei Jahre nach der Loveparade Katastrophe von Duisburg, bei der 21 junge Menschen getötet und hunderte verletzt und traumatisert wurden, ist […]

Weiterlesen …

Umleitung – Presseschau vom 21.7.2012

Kommentare deaktiviert

Loveparade   Zwei Jahre nach dem Drama auf der Love-Parade Opfer-Gruppen beklagen gezielte Desinformation Focus Online, 21.07.2012   Mahnwache im Karl-Lehr-Tunnel Frische Blumen für die Opfer RP Online, 21.07.2012   Loveparade-Gedenken: Mahnwache für die Opfer hat begonnen Der Westen, 20.07.2012   Duisburg vor dem zweiten Jahrestag: Zwischen Stillstand und Neuanfang Deutschlandradio, 20.07.2012   Hinterbliebene beklagen […]

Weiterlesen …
Mahnwache im Gedenken an die Opfer der Duisburger Loveparade 2010

Duisburg – Knapp zwei Jahre nach der Katastrophe der Duisburger Loveparade 2010 ist der Erhalt des Unglücksortes als Gedenkstätte beschlossen. Was nicht erhalten werden kann, das ist das weltweit bekannt gewordene Symbol der Fläche: Das kleine Stellwerkhäuschen oberhalb der Unglückstreppe. Freunde der Gedenkstätte werden in der Zeit vom 20. Juli 2012 ab 16:00 Uhr bis […]

Weiterlesen …
Vandalismus an der Loveparade-Gedenkstätte: Über die Loveparade und den Staat, Teil 2

Heute in einem Monat jährt sich die Loveparade-Katastrophe zum zweiten Mal. Vorgestern erreichte uns die Meldung über „Vandalismus an der Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg“. Auf dem Internet-Portal der WAZ-Gruppe, „der Westen“, erschien der Bericht, und es war absehbar, dass sich im Kommentarbereich eine ganze Menge tun würde. Angesichts dieser Aussicht hielt ich es entgegen meiner sonstigen Gewohnheit für […]

Weiterlesen …

So schnell wie die Woge der positiven Aufbruchsstimmung über die Stadt hereinbrach, sie fand ihren Höhepunkt bei der Abwahl Sauerlands, brach sie auch wieder zusammen. Da löste sich wie in bester “Mission Impossible”-Missionsmanier nach der Wahl die Initiative praktisch auf – man mag eine Zersplitterung schön reden, gut getan hat sie aber keinem und statt […]

Weiterlesen …
Piraten Duisburg: Duisburg braucht eine würdige Gedenkstätte für die Opfer der Loveparade am Ort des Geschehens

Duisburg – Wie der Presse zu entnehmen war, hat der Besitzer des Loveparade-Geländes, Kurt Krieger, die Gespräche über die Gestaltung einer Gedenkstätte am Unglücksort mit den Opfern abgebrochen und bereits gefundene Kompromisse rückgängig gemacht. Demnach soll der Unglücksort nur als enge, bedrückende Grube erhalten bleiben, die für Betroffene kaum aufsuchbar und für Bürger kaum auffindbar […]

Weiterlesen …

Die Veranstaltung am 15.05.2012 im DGB – Haus brachte den interessierten Bürgern nicht die erhoffte  Aufklärung.  Der Gastgeber Rainer Bischoff hatte einen selektierten Teil von OB-Kandidaten eingeladen und  eröffnete pünktlich um 18.00 Uhr die Veranstaltung und übergab anschließend die Moderation an Mark Rosendahl. Dieser führte gekonnt durch das Programm, Rainer Bischoff schloss trotz großen Interesses […]

Weiterlesen …
Loveparade Selbsthilfe e.V. eröffnet Kontaktstelle für Geschädigte der Loveparade

Am 3.5.2012 um 14:30 Uhr wird die Selbsthilfe Kontaktstelle für Hinterbliebene und Geschädigte der Loveparadetragödie von Duisburg ihre Arbeit aufnehmen

Weiterlesen …
Duisburg: Stadt verabredet mit Hinterbliebenen und Verletzten des Loveparade-Unglücks Gedenkveranstaltung

Die Hinterbliebenen und Verletzten der Loveparade 2010 werden in diesem Jahr in Duisburg eine Gedenkveranstaltung für die Opfer organisieren, die Stadt Duisburg wird sie dabei umfassend unterstützen – dies ist das Ergebnis eines Gesprächs, zu dem Stadtdirektor Dr. Peter Greulich Vertreterinnen und Vertretern des Vereins „Loveparade Selbsthilfe“ eingeladen hatte

Weiterlesen …
Dankeswort der Hinterbliebenen und Verletzten zur Abwahl des OB Adolf Sauerland

„Verletzte Überlebende und Angehörige der Todesopfer der Loveparade-Tragödie vom 24. Juli danken allen 129833 Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Duisburg, die für die Abwahl des Oberbürgermeisters gestimmt haben.“

Weiterlesen …
Zwischenfazit Akzente: Das letzte verbliebene Duisburger Kulturfestival bombt sich weg

Niemand interessiert sich für die Duisburger Akzente. Selbst nicht mal die Betroffenen innerhalb Duisburgs. Sie hätten so gern die Geschichte geklittert mit Mercator. Dem vorgeblich größten Sohn der Stadt. Und trotzdem bettelten sie, die aus der kommunalen Kulturverwaltung, sie bettelten inbötig: “Kommen Sie jetzt. Es könnten die letzten Akzente sein”, warb deren Organisationschef Frank Jebavy […]

Weiterlesen …

Umleitung – Presseschau vom 9.3.2012

Kommentare deaktiviert

OB-Wahl   Michael Rubinstein will Duisburger Oberbürgermeister werden der Westen, 08.03.2012   Im Gespräch: Michael Rubinstein, ein Kandidat für Duisburg xtranews, 08.03.2012   Suche nach OB-Kandidat könnte sich Dienstag entscheiden der Westen, 07.03.2012   Bündnis OB-Wahl nennt noch keine Namen für Sauerland-Nachfolger der Westen, 07.03.2012   Suche nach OB-Kandidaten: CDU will keine Schlammschlacht der Westen, […]

Weiterlesen …

Umleitung – Presseschau vom 6.3.2012

Kommentare deaktiviert

Duisburg   OB-Wahl: Auf der Suche nach dem Konsens der Westen, 06.03.2012   Interview mit Michael Rubinstein: “Gewisses Maß an Erfahrung” RP Online, 06.03.2012   Interview mit Michael Rubinstein: „Ich freue mich über jede Unterstützung“ xtranews, 06.03.2012   CDU will überparteilichen Kandidaten für Duisburger OB-Wahl der Westen, 05.03.2012   Berlin: Loveparade findet unter neuem Namen […]

Weiterlesen …
Duisburger Loveparade-Hilfsverein zieht sich wegen Mobbing aus Facebook zurück

Duisburg – Erst gestern war zu lesen, dass  der Duisburger Loveparade-Opferverein “Loveparade Selbsthilfe e.V.” auf Facebook eine Seite unter dem Namen “Wir stellen uns” eröffnet hat. Und einen Tag später wurde der Druck auf die Verantwortlichen zu groß, so dass sich nicht nur der Verein, sondern auch der Vorsitzende Jürgen Hagemann komplett aus dem sozialen Netzwerk zurück […]

Weiterlesen …
“Offen und ehrlich” – Duisburger Loveparade Verein lädt auf Facebook zur Diskussion ein

Seit gestern hat der Duisburger Loveparade-Opferverband “Loveparade Selbsthilfe e.V.” auf Facebook eine Seite unter dem Namen “Wir stellen uns” eröffnet

Weiterlesen …
So kümmert sich das Jobcenter um Loveparade Opfer

Anja ist tragischerweise eine von vielen Verletzten der Duisburger Loveparade. Bis heute leidet die junge Frau unter einer sogenannten Posttraumatischen Belastungsstörung. Bis dato ließ sie nichts unversucht um sich Hilfe zu besorgen. Mehrere Therapien hat sie nun hinter sich und sagt von sich selbst, dass es ihr heute, 1 1/2 Jahre nach der Katastrophe um […]

Weiterlesen …
Das Still Gutachten – Sinnloser Tod in Duisburg

Nun liegt es also vor, das Gutachten von Prof. Dr. Keith Still. 21 Seiten reichen vollkommen aus um das Desaster zu erklären. Und doch lässt es einen ratlos zurück mit der Frage nach dem Warum? Briten sind ja für ihre Höflichkeit und Zurückhaltung bekannt, aber einen Seitenhieb kann sich Prof.Still nicht verkneifen wenn er anführt dass […]

Weiterlesen …
Loveparade-Gutachten aus England liegt vor: Individuelle Täter im kollektiven Rausch

*Update: Download des Gutachtens * Nun liegt es also vor, das lang erwartete Gutachten des Wissenschaftlers Keith Still, der an der Buckinghamshire New University bei London über das Verhalten von Menschenmassen forscht. Es liegt den diversen Beschuldigten vor, aber auch der WAZ, die Stills 21 Seiten als „eines der Schlüsselpapiere der Staatsanwaltschaft“ im Loveparade- Ermittlungsverfahren bezeichnet. Keith […]

Weiterlesen …
Machet Bärbel – Wer wird Duisburgs neuer OB?

Der Unsägliche ist endlich weg. Es hätte ein Zeitfenster gegeben, wo Sauerland in Würde seinen Arsch hätte retten können. Das war kurz vor dem Trauergottesdienst für die Toten der Loveparade in der Duisburger Salvatorkirche. Damals hatte die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel massiv intervenieren lassen bei der Duisburger CDU, um Sauerlands Rücktritt zu erreichen. Der Duisburger […]

Weiterlesen …

Duisburger DGB-Senioren rufen zur Sauerland-Abwahl auf

Kommentare deaktiviert

Duisburg – Mit einer überwältigenden Mehrheit votieren die Senioren der Duisburger Gewerkschaften am kommenden Sonntag für eine Ab wahl des Oberbürgermeisters Sauerland, um dadurch einen Neu anfang in Duisburg zu ermöglichen. Für Günter Niel, dem Sprecher der DGB-Senioren, ist die bevor stehende Abwahl des amtierenden Oberbürgermeisters der vorläu fige Höhepunkt einer wochenlangen und engagierten Auseinan […]

Weiterlesen …

Umleitung – Presseschau vom 8.2.2012

Kommentare deaktiviert

Abwahl   “Große Gemeinschaft” Letzte Runde im Abwahlkampf RP Online, 08.02.2012 http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/duisburg/nachrichten/letzte-runde-im-abwahlkampf-1.2703598   “Hallo Ü-Wagen spezial” aus Duisburg: “OB auf Abruf – Mehr Macht für die Bürger?” Pressemitteilung, 07.02.2012 http://www.blogspan.net/presse/hallo-u-wagen-spezial-aus-duisburg-ob-auf-abruf-mehr-macht-fur-die-burger/mitteilung/265889/   Wahlen in Duisburg Der Dickfellige FR Online, 07.02.2012 http://www.fr-online.de/politik/wahlen-in-duisburg-der-dickfellige,1472596,11591838.html   „Wer das so geplant hat, hat sie nicht mehr alle“ Loveparade: Eine Art Geständnis […]

Weiterlesen …

Eine Abfahrt ist zunächst einmal eine Fahrt. Ein Abgang ist zunächst einmal ein Gang. Selbst ein Abort ist freilich irgendwie auch ein Ort. Doch darauf wollte ich nicht hinaus. Ich möchte – aber so ist das mit dem Alphabet, sie ist erst jetzt dran – auf die Abwahl zu sprechen kommen. Sie wissen schon: Duisburg, […]

Weiterlesen …
World Press Photo Ausstellung: Duisburger Firmen verlangten Selbstzensur

Der Duisburger Fotograf Uwe Weber hat mit einem Bild von der Loveparade 2010 einen Preis in der Kategorie „Spot News“ von WPP gewonnen. Doch wer als Duisburger dieses Bild im Original zu Gesicht bekommen möchte muss die Reise nach Dortmund auf sich nehmen. Der Grund: Duisburger Bürger sollten das Loveparade-Bild nicht in der Ausstellung sehen. […]

Weiterlesen …

Was plant die Sauerlandabwahl-Initiative?

Kommentare deaktiviert
Was plant die Sauerlandabwahl-Initiative?

Die Sauerland-Abwahlinitiative trifft sich in Duisburg-Hochfeld. Im Gemäuer der alten Feuerwache. Einst als soziokulturelles Zentrum prunkvoll mit einer türkischstämmigen Moderatorin der Aktuellen Stunde eröffnet. Dann schmachvoll pleite gegangen wie alle soziokulturellen Zentren Duisburgs, die sich parteipolitische Pfründenjäger einverleibten. Wie das Hundertmeister, dessen Relaunch namens Grammatikoff mittlerweile in der Szene Verkackikoff genannt wird. Raucher schloten vor […]

Weiterlesen …
Wulff und Sauerland – zwei die sich verstehen

Insgesamt wirkte Wulff von jener Arroganz, welche die Duisburger Bevölkerung von ihrem Oberbürgermeister Adolf Sauerland gewohnt ist

Weiterlesen …

Image by xtranews.de via Flickr Rücktritt wegen unbezahlter Getränkerechnung im Hotel! OB scheidet zum Jahresende aus dem Amt CDU-Landesvorsitzende:  Ansehen der Stadt und die Würde des Amtes haben Schaden genommen.  Ein Gastkommentar von Reiner Siebert Dem geneigten Beobachter der Duisburger Provinzposse Sauerland mag diese Überschrift als absurder, ja blöder Witz vorkommen und natürlich hätte er […]

Weiterlesen …

Image via Wikipedia Info:xtranews Duisburg Magazin. Mehr Hintergrund, mehr Duisburg. Und, wie sieht´s bei Ihnen aus? Sind Sie auch für einen „Systemwechsel“? Jetzt mal ganz ehrlich: dass der Sauerland abgewählt wird, das allein kann es doch wohl nicht sein! Ich meine: den Sauerland abwählen, schön und gut. Aber danach … – haben Sie darüber schon […]

Weiterlesen …
Duisburg, wissenschaftlich betrachtet: Scheiße ohne Niveau und Dynamik

„Duisburg is schizophrenic and so are the people here O_O is like you are living in a city full of dead people but alive O_O.“ Zu gut Deutsch, weil das hier ein deutschsprachiges Blog ist: „Duisburg ist schizophren, und genauso sind die Leute hier. Wie in einer Stadt voller lebender Toten.“ Schreibt George, und das Emoticonbedeutet […]

Weiterlesen …
Adolf Sauerland im Focus, Teil 2 Alles Quatsch an schmackhaftem Gänsebraten

Ach so, da wäre noch eine Sache nachzutragen zu dem Interview, das Adolf Sauerland jüngst dem Focus gegeben hat und von dem bereits gestern die Rede war. Der amtierende Duisburger Oberbürgermeister hatte da abschließend noch eine Bemerkung gemacht, freilich auch wieder in eigener Sache. Wozu auch sonst?! Kein Vorwurf an Herrn Sauerland; schließlich hatten ihn die Journalisten […]

Weiterlesen …
Massenpanik Selbsthilfe e.V. – Duisburger Selbstorganisation der Loveparade Opfer stellt sich neu auf

Duisburg - Auf seiner gestrigen Mitgliederversammlung im Konferenzzentrum „Kleiner Prinz“ hat derVerein Massenpanik Selbsthilfe e.V. zahlreiche bedeutende Änderungen umgesetzt. Der Verein, in seiner bisherigen Form tendenziell eher ein Zusammenschluss Verletzter und Traumatisierter, führte in den letzten Monaten zahlreiche Gespräche mit der Betroffenengruppe der Hinterbliebenen, um einen Zusammenschluss der beiden Opfergruppen unter einem gemeinsamen Dach zu ermöglichen. […]

Weiterlesen …
Kuhls Kolumne: MODELL DUISBURG – Erste Skizze im Diskurs – Freilegung des verlorenen Paradieses

Ein paar Wochen nach der Loveparade begegnete mir Josip Sosic, mit dem ich studiert habe und der nun Sprecher von Adolf Sauerland ist, im Fitness-Studio. Im Smalltalk zwischen zwei Übungssätzen bemerkte er, das sei ja „ein Ding, was da so in Stuttgart abgeht“. Damit hatte er – unbedacht – sein Entlastungssyndrom ge-outet. Der bundesweite Focus […]

Weiterlesen …
Page 1 of 11123Next ›Last »