START » Archives by category » Regional
Bärbel Bas: „Es werden zu viele Lebensmittel weggeworfen”

Bärbel Bas: „Es werden zu viele Lebensmittel weggeworfen”

SPD-Diskussionsveranstaltung zur Lebensmittelverschwendung   „Es werden zu viele Lebensmittel weggeworfen – Verschwendung von Essen können und dürfen wir uns nicht leisten“, so lautet für Bärbel Bas (SPD) das Fazit der gut besuchten Diskussionsveranstaltung am Mittwochabend (21. Januar 2015) im Kleinen Prinzen. Eingeladen hatte die SPD-Bundestagsfraktion zum Thema „Lebensmittelverschwendung – Nein Danke“. Als Experten waren Bernhard […]

Piraten fordern weiterhin den Ausbau des ÖPNV im Süden von Mülheim

Die Mülheimer Piraten setzen sich weiterhin für einen städteübergreifenden öffentlichen Nahverkehr ein. Insbesondere der Süden der Stadt verfüge über ein großes Potenzial gleich drei Städte miteinander zu verbinden. Von der momentanen Endstation “Am Biestenkamp” in Mintard, so sieht es der Plan der Piraten vor, soll eine Verbindung zu der nur 1,4 Kilometer entfernte Wendemöglichkeit “Am […]

Weiterlesen …
Duisburger Agentur für Arbeit: Total dual – Karriere mit dualem Studium

Infoveranstaltung im Rahmen der „Woche der Studienorientierung“ am Donnerstag, 29. Januar 2015, im Berufsinformationszentrum (BiZ) Ausbildung und Studium miteinander zu kombinieren wird immer beliebter. Die Studierenden schließen bereits eine Ausbildung oder ein Praktikum neben dem Studium ab und sichern sich so gute Chancen auf spätere Übernahme im Unternehmen. Diese Form des Studiums spricht besonders die […]

Weiterlesen …
Grüne Bezirksvertreter im Duisburger Süden gegen maßlose Ausweisung von Bauland

Der Druck auf Bezirksvertreter im Duisburger Süden neue Flächen für Wohnen und Gewerbe auszuweisen ist groß. „Wir sind nicht bereit diesem Druck völlig nachzugeben“, sagt Michael Kleine-Möllhoff, Fraktionsvorsitzender von Bündnis‘90/Die Grünen. „Große Einschnitte in Landschaftsschutzgebiete sind für uns immer schwere Entscheidungen. Wir möchten unbebaute Flächen als Rückzugsflächen für Pflanzen und Tiere, aus Klimaschutzgründen und natürlich […]

Weiterlesen …
Duisburg: Pegida, Anti-Pegida und die Gewalt

Tausende Duisburger hatten am Montagabend, so stand es gestern in der Duisburger WAZ, “eindrucksvoll ein Zeichen gegen den Aufmarsch der Pegida-Anhänger gesetzt“. Nachvollziehbar und, wie ich finde, nicht ganz zu Unrecht schloss Oliver Schmeer ein emotionales „Danke, Duisburg!“ an. Er schrieb dies im Anschluss an die Großkundgebung vor dem Stadttheater. Auf dem, wie ich erst […]

Weiterlesen …
Initiative gegen Duisburger Zustände: Kundgebung gegen PEGIDA Duisburg

Auch für den 26.01.2015 hat die rassistische Bewegung “Pegida NRW” in Duisburg einen Aufmarsch angemeldet. Genau wie in der letzten Woche wird auch am 26.01.2015 die Initiative gegen Duisburger Zustände zusammen mit weiteren antifaschistischen und antirassistischen Gruppen aus Duisburg und Umgebung gegen die extrem rechte Mobilisierung und für eine emanzipatorische Rassismus- und Religionskritik demonstrieren. Unter […]

Weiterlesen …
Piraten: Internetministerium NRW für eine Digitale Zukunft

Die Piratenfraktion fordert ein Internetministerium ´Digitale Gesellschaft, Vernetzung, Datenschutz und Breitbandausbau´ für NRW. Des Weiteren soll ein gleichlautender Ausschuss im Landtag NRW eingesetzt werden. Diese Forderung haben die Piraten in ihrer heutigen Fraktionssitzung beschlossen und einen entsprechenden Antrag eingereicht. Dieser wird im nächsten Plenum Ende Januar beraten. Dr. Joachim Paul, Fraktionsvorsitzender: „Nur ein eigenes Internetministerium […]

Weiterlesen …
Münsteraner Bischof Genn entzieht Pfarrer wegen PEGIDA-Demo Predigtbefugnis

In einer Pressemitteilung wurde heute bekannt gegeben, dass dem Emmericher Pfarrer  Paul Spätling aufgrund seines Duisburger PEGIDA Engagement die Predigtbefugnis entzogen worden ist. Hier die Pressemitteilung: “Herr Pfarrer Paul Spätling, Emmerich, hat am 19. Januar 2015 an der Pegida-Demonstration in Duisburg teilgenommen. Auf der Bühne hat er sich kritisch über das Ausschalten der Lichter am Kölner Dom […]

Weiterlesen …
Pegida in Duisburg: Sie werden wiederkommen

Seit dem gestrigen Demonstrationsgeschehen in Duisburg ist Pegida nicht mehr Pegida. Montag Abend hat sich eine militante Nazitruppe aus unterschiedlichen Organisationen unter dem Label Pegida am Busbahnhof versammelt. Sie werden wiederkommen.  Pegida in NRW ist nicht Pegida in Dresden. Nicht vorwiegend männliche Mittelschichtsbürger mit ostzonalen Abstiegsängsten wie in Dresden versammelten sich gestern in Duisburg. Sondern […]

Weiterlesen …
„Wir sind Duisburg “: Duisburg zeigt Pegida die rote Karte

Unter dem Motto „Wir sind Duisburg“ hatten Oberbürgermeister Sören Link, das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage und der DGB Niederrhein alle Duisburgerinnen und Duisburger aufgefordert, ein Zeichen gegen Pegida und somit gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu setzen. Mehr als 3.000 Menschen waren dem Aufruf gefolgt und machten deutlich, dass in Duisburg Hetze und Populismus nichts […]

Weiterlesen …
MSV Duisburg – Zebras demontieren Werder Bremen 3:1 im Testspiel

Am Montag Abend gastierte zu einem Testspiel Werder Bremen an der Wedau. 4.022 Zuschauer trafen sich im Stadion bei eisigen Temperaturen ein. Zu sehen bekamen sie einen fulminanten 3:1 Sieg der Zebras. Während in der Duisburger Innenstadt zeitgleich mehrere Demonstrationen gegen Fremdenfeindlichkeit stattfanden, prangerte auf dem Spielfeld vor dem Anpfiff ein Transparent mit der Aufschrift […]

Weiterlesen …
Initiative gegen Duisburger Zustände: – Reibungsloser Ablauf der Kundgebung “gegen Rassismus und Islamismus”

Der Aufmarsch der rassistischen PEGIDA-Bewegung war heute Anlass für unsere Kundgebung auf der Düsseldorfer Straße. Die Gelegenheit nutzten wir aber auch für eine breitere Kritik: In Teilen Duisburgs herrscht eine xenophobe Stimmung, dass ganze Jahr über – nicht nur zu bestimmten Anlässen oder Demonstrationen. In mehreren Redebeiträgen wurde auf unserer Kundgebung der Alltagsrassismus, der auch […]

Weiterlesen …
Duisburger OB Sören Link: “Wir lassen unsere Stadt nicht spalten in Christen und Muslime”

Rede von Oberbürgermeister Sören Link Liebe Duisburgerinnen und Duisburger – Willkommen und Danke, dass Sie gekommen sind. Wir sind viele hier: das ist ein starkes Zeichen. Ein Zeichen, das Mut macht. Theater, Rathaus, Stadtwerke-Turm, Landschaftspark, Marienkirche, Salvatorkirche, Sparkasse, die goldene Leiter im Forum, die NOVITAS BKK im Innenhafen oder das Citypalais: In diesen Minuten wird […]

Weiterlesen …

Mit Fassungslosigkeit haben wir Kenntnis genommen von den in Paris verübten, dschihadistischen Attentaten, denen Menschen unterschiedlichster Weltanschauung zum Opfer gefallen sind. Wir sehen darin zugleich einen gewaltsamen Angriff auf die Meinungsfreiheit in einer offenen und religiös pluralen Gesellschaft. Wir verurteilen auch die Art und Weise, wie nun andere Kritiker der offenen und religiös pluralen Gesellschaft, […]

Weiterlesen …
Grüne Duisburg: Straßenprostitution in Duisburg steuern

Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg fordern politische Ansatzpunkte für einen geordneten Straßenstrich. Immer wieder kocht in Duisburg die öffentliche Diskussion über die Straßenprostitution hoch wie jetzt im Duisburger Süden (Mündelheim/Ehingen). Auch die Situation am ZOO-Parkplatz in Neudorf wird erneut kritisiert. In einem einheitlichen Beschluss der GRÜNEN Fraktion heißt es: „In verschiedenen Stadtteilen Duisburgs […]

Weiterlesen …
Duisburger SPD-Bundestags- und Landtagsabgeordnetn: “Am Montag kommt es darauf an”

„Wenn am Montagabend in Duisburg die „PEGIDA“-Bewegung zu ihrem fremdenfeindlichen Spaziergang aufruft, kommt es darauf an: Wir müssen dieser Bewegung mit einer breiten gesellschaftlichen Gegenbewegung, welche für Toleranz und Offenheit steht, unmittelbar zeigen, dass sie in unserer Stadt unter keinen Umständen willkommen ist“, so die Duisburger Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir sowie die vier Landtagsabgeordneten Sarah Philipp, Rainer Bischoff, Frank […]

Weiterlesen …
DGB: Kinderarmut in Krefeld

Knapp 7000 Kinder in Krefeld leben von Hartz IV DGB fordert Aktionsprogramm für arme Familien „Die Armut an Kindern wird in Deutschland oft beklagt, aber wenn es darum geht, sie zu bekämpfen, dann passiert zu wenig. Das passt nicht zusammen“, so Ralf Köpke und Hans-Dieter Deutmarg vom  DGB Stadtverband in Krefeld. In Krefeld leben immer […]

Weiterlesen …
Im ‚Wohnzimmer’ des Duisburger STEINHOF: Rheinisch-toskanische Euphonie

Das neue Jahr startet im Wohnzimmer des STEINHOF Huckingen mit einem ungewöhnlichen Konzert. Zwei Musiker aus verschiedenen kulturellen Welten finden sich mit nicht alltäglichen Instrumenten zu einem berührenden Dialog. Höchste künstlerische Performance darf erwartet werden, denn beide sind immer wieder Gastmusiker der WDR-Bigband. Im ‚Wohnzimmer’ des STEINHOF Rheinisch-toskanische Euphonie Tom Lorenz,             Vibraphon Nicolao Valiensi       […]

Weiterlesen …
Bas und Özdemir: “Gute Nachrichten für das THW Duisburg”

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir haben in Berlin durchgesetzt, dass das Technische Hilfswerk (THW) in Duisburg vom 2015 startenden Bau- und Sanierungsprogramm des Bundes profitiert. “Duisburg steht in der jetzt beschlossenen Prioritätenliste des THW. Ein Baubeginn noch im laufenden Jahr ist somit möglich”, so Bas und Özdemir, die das THW vor Ort […]

Weiterlesen …
Rolf Karling: „Die Kirche im Dorf lassen!“

Die Anfeindungen der letzten Tage gegen den von mir gegründeten und von mirgeleiteten Verein „Bürger für Bürger Duisburg e.V.” zwingt mich nun doch zu einer Stellungnahme.Der Verein Bürger für Bürger Duisburg e.V. arbeitet seit 2007 im Bereich der Lebensmittelhilfe für Bedürftige. Im Rahmen dieser Tätigkeit erhalten bis zu 5000 Personen pro Woche Lebensmittel. Darunter sind […]

Weiterlesen …
Page 1 of 279123Next ›Last »