START » Archives by category » Politik » Soziales
Zukunftsstadtteil empfiehlt eine Benefitzveranstaltung des Lions-Club Duisburg in der Pauluskirche Hochfeld

Zukunftsstadtteil empfiehlt eine Benefitzveranstaltung des Lions-Club Duisburg in der Pauluskirche Hochfeld

Der gesamte Erlös kommt der Sprachförderung der ev. Gemeinde-Kindergärten Duisburg–Hochfeld sowie der Sprachförderung von Kindern in Rheinhausen zu Gute. “Wir freuen uns über den Mut des Lions-Club Rheinhausen, über den Rhein in unseren außergewöhnlichen Stadtteil zu kommen, um in der Pauluskirche eine Benefitzveranstaltung für die so wichtige Sprachförderung zu veranstalten. Wir unterstützen das Vorhaben sehr […]

BA: Arbeitslosengeld jetzt elektronisch beantragen

Die elektronischen Angebote der Bundesagentur werden kontinuierlich ausgebaut. Die „eService-Angebote“ ermöglichen es, die Daten am heimischen PC selbst einzugeben, Arbeitsaufnahmen und Adressänderungen mitzuteilen und den Antrag auf Arbeitslosengeld auszufüllen. Bislang musste er noch ausgedruckt und zur Arbeitsagentur gebracht werden. Das entfällt ab sofort – der Antrag auf Arbeitslosengeld kann jetzt auch auf elektronischem Wege an […]

Weiterlesen …
Bärbel Bas: “Prävention ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe”

Erste Lesung des Präventionsgesetzes im Deutschen Bundestag Anlässlich der ersten Lesung des Präventionsgesetzes im Deutschen Bundestag erklärt die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete und Gesundheitspolitikerin Bärbel Bas:   „Die SPD hat viele Jahre für ein Präventionsgesetz gekämpft und heute beginnt endlich die parlamentarische Beratung im Deutschen Bundestag. In unserer alternden Gesellschaft sind Gesundheitsförderung und Prävention wichtiger denn je. […]

Weiterlesen …

Der bestehende Vertrag zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und den Hausärzteverbänden in Westfalen-Lippe und Nordrhein zur hausarztzentrierten Versorgung ist nunmehr durch einen Schiedsspruch weiterentwickelt worden. Im aktuellen Schiedsverfahren wurde die Höhe der Vergütung und weitere konkrete Vertragsinhalte festgelegt. Danach zahlen die teilnehmenden gesetzlichen Krankenkassen wie die AOK NordWest, Knappschaft oder Novitas BKK für jeden ihrer eingeschriebenen […]

Weiterlesen …
Duisburger Bauwagenplatz – Heimat und Process

„Wir freuen uns sehr darüber, auf den Duisburger Akzenten unsere drohende Heimatlosigkeit öffentlich thematisieren zu können.“, so Gerlinde Ruh vom Duisburger Bauwagenplatz über die neue Skulptur Heimat und Process. Und weiter: „Unser romantisches Fleckchen Heimat erfährt eine immer näher rückende Beerdigung durch die Lokalpolitik und die Stadtverwaltung.“. Die Ausstellung des Kunstfestivals mit dem Themenschwerpunkt Heimat […]

Weiterlesen …
MSV Duisburg: Zebraherde & Kingsley Onuegbu sammeln für Waisenkinder in Tansania

Der MSV Duisburg stellt sein Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching (Samstag, 14. März 2015) unter das Motto „Der MSV – mehr als nur Fußball“. Damit würdigen die Zebras das vielfältige und intensive soziale Engagement seiner Anhänger. Eine der drei Aktionen, die der MSV stellvertretend vorstellt, will Waisenkindern in Tansania helfen. Dass sich Stürmer Kingsley Onuegbu […]

Weiterlesen …
Duisburger SPD-Landtagsabgeordnete: “Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein steht in der fachlichen Pflicht”

Die vier Duisburger SPD-Landtagsabgeordneten Sarah Philipp, Rainer Bischoff, Frank Börner und Ralf Jäger äußern sich zur geplanten Reduktion von Notdienstpraxen in Duisburg, welche von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) vorgesehen ist: „Trotz intensiver Gespräche im Vorfeld mit den beteiligten Akteuren sieht die Vertreterversammlung der KVNO im Zuge einer Umverteilung vor, die Anzahl der ärztlichen Notdienstpraxen […]

Weiterlesen …

In Duisburg sind Geflüchtete häufig in maroden Gebäuden untergebracht, in denen sie oft auf weniger als 4 m² Wohnfläche pro Person leben müssen. In den Unterkünften mangelt es an Rückzugsraum und sozialer Betreuung. Telefonanschlüsse gibt es nicht und damit auch keine Notrufmöglichkeit. Die Gesundheitsversorgung Geflüchteter ist lückenhaft. Teilweise müssen sich mehr als 70 Personen ein […]

Weiterlesen …
Piratenpartei: Armut in NRW – eine Schande in einem reichen Land

Olaf Wegner, sozialpolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW: „Falsche sozialpolitische Entscheidungen in Bund und Land werden erneut durch den Paritätischen Wohlfahrtsverband dramatisch offengelegt. Die Zahlen, die nach dem Ruhrgebiet nun auch für die Region Düsseldorf/Köln alarmierend steigen, zeigen: eine wirksame Armutsbekämpfung wird durch die Landesregierung nur unzureichend angegangen. Bildungsaufstieg, soziale Teilhabe und öffentliche Daseinsfürsorge […]

Weiterlesen …
Piraten NRW: Kosovo-Flüchtlinge – Faire Behandlung und mehr Personal

In Bezug auf den drastischen Anstieg an Asylbewerbern aus dem Kosovo sagt Frank Herrmann, Sprecher der Piratenfraktion NRW im Innenausschuss: „Es ist erschreckend, wie viele Flüchtlinge durch Schleuserbanden unter Vortäuschung falscher Tatsachen in diesen Tagen zu uns nach NRW gebracht werden. Diesen Menschen müssen wir helfen – sie haben ein Anrecht darauf, fair behandelt zu […]

Weiterlesen …

Wir brauchen Ermöglichungsräume statt des Jugendscheltens

Kommentare deaktiviert
Wir brauchen Ermöglichungsräume statt des Jugendscheltens

“Die Jugendlichen haben heutzutage keine Geduld. Die können nichts mehr mit den Händen machen, die tippen heutzutage nur noch dauernd auf ihren Smartphones rum. Und früher, da gab es noch den Familienzusammenhalt – Butterbrote für die Schule! Gekocht wird heute auch nicht mehr und überhaupt, diese Jugendlichen sind abgeschmackt und dumm und sehen überhaupt nicht […]

Weiterlesen …
Rainer Bischoff:  Mindestlohn für Duisburg ein großer Fortschritt

Anlässlich einer aktuell veröffentlichten Studie eines Forschungsinstituts zu den Auswirkungen des Mindestlohns auf den Arbeitsmarkt stellt Rainer Bischoff, Vorsitzender der SPD-Arbeitnehmer in Duisburg, fest: „Der gesetzliche Mindestlohn ist erst vor einem Monat in Kraft getreten. Nun meint ein Forschungsinstitut nach dieser kurzen Zeitspanne bereits abschließend herausstellen zu können, dass dieser sich negativ auf einige Berufssparten […]

Weiterlesen …

Im Jobcenter – Im Affenstall – Duisburg feiert Karneval

Kommentare deaktiviert
Im Jobcenter – Im Affenstall – Duisburg feiert Karneval

Dienstag, den 10.02. von 8-12 Uhr: vor dem Jobcenter Stadtmitte, Friedrich-Wilhelm-Str. 103 (Nähe Hbf) „Im antiken Rom gab es die Saturnalien. Während dieser Festtage wurden die römischen Herrschaftsverhältnisse umgekehrt: Sklaven lebten zu dieser Zeit wie freie Bürger; Herren „mussten“ ihre Sklaven bedienen. Der Idee nach ähnelt es ein bisschen unserem Karneval“, sagt Daniela Zumpf (in der Initiative „AufRecht bestehen […]

Weiterlesen …
Sparkasse Duisburg Stiftung spendet 2500 Euro  an “Mensch ist Mensch e.V.”

Der Verein “Mensch ist Mensch e.V.” hat zwei großzügige Spenden für die Anschaffung eines “neuen” PKW erhalten. Die Sparkasse Duisburg Stiftung hat € 2.500,00 gespendet. Eine private Einzelspende ging in Form eines Gebrauchtwagens ein. Dieser war leider ohne höhere Kosten nicht mehr über den TÜV zu bringen und wurde deshalb in Zahlung gegeben Die Firma […]

Weiterlesen …
Bärbel Bas: „Es werden zu viele Lebensmittel weggeworfen”

SPD-Diskussionsveranstaltung zur Lebensmittelverschwendung   „Es werden zu viele Lebensmittel weggeworfen – Verschwendung von Essen können und dürfen wir uns nicht leisten“, so lautet für Bärbel Bas (SPD) das Fazit der gut besuchten Diskussionsveranstaltung am Mittwochabend (21. Januar 2015) im Kleinen Prinzen. Eingeladen hatte die SPD-Bundestagsfraktion zum Thema „Lebensmittelverschwendung – Nein Danke“. Als Experten waren Bernhard […]

Weiterlesen …
DGB: Kinderarmut in Krefeld

Knapp 7000 Kinder in Krefeld leben von Hartz IV DGB fordert Aktionsprogramm für arme Familien „Die Armut an Kindern wird in Deutschland oft beklagt, aber wenn es darum geht, sie zu bekämpfen, dann passiert zu wenig. Das passt nicht zusammen“, so Ralf Köpke und Hans-Dieter Deutmarg vom  DGB Stadtverband in Krefeld. In Krefeld leben immer […]

Weiterlesen …
ALG-2-Initiative will Schließung der Lebensmittelausgabe von „Bürger für Bürger“

Mit der Überschrift “Mehr Mäuse im Geldbeutel statt in Brottüten” wurde heute (13.1.) eine Pressemitteilung der Duisburger Initiative „AufRECHT bestehen: Kein Sonderrecht im Jobcenter“ im Namen seines Unterzeichners Detlef Hertz, Sprecher des Ortsverband DIE LINKE. Duisburg-Rheinhausen, an alle Duisburger Redaktionen verschickt.   Man sei erschüttert über die Zustände in der “Suppenküche” von Rolf Karling, dem […]

Weiterlesen …
Verleihung Bürgerehrenwappen 2014 des Verbandes der Duisburger Bürgervereine

Wie in den Vorjahren auch, traf sich im November der Verband der Duisburger Bürgervereine im Ratssaal des Rathauses, um Bürger oder Unternehmen der Stadt für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement zu ehren. Dieses Jahr waren es Alexander Kranki,  Horst Ambaum und Klaus Dieter Drechsler. Alexander Kranki wurde als familienfreundlicher Unternehmer, aber auch für sein Engagement bei […]

Weiterlesen …

„Offener Heiligabend“ am 24.Dezember in Duisburg-Homberg

Kommentare deaktiviert
„Offener Heiligabend“ am 24.Dezember in Duisburg-Homberg

Am Heiligabend, 24.12.2014 laden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des „Offenen Mittagstisches“ zu einem festlichen Essen um 13:00 Uhr ins Pfarrheim St.Johannes ein. Nach dem 3-Gänge Menü wird bei einem weihnachtlichen Programm gesungen, Geschichten vorgelesen und geplaudert. Der Nachmittag endet mit einem Kaffeetrinken, so dass – wer es möchte – die Möglichkeit besteht am abendlichen Weihnachtsgottesdienst um 16:30 […]

Weiterlesen …
Initiative “AufRecht bestehen- kein Sonderrecht im Jobcenter”

Das war eine sehr gute Aktion! Bereits nach einer Stunde und 15 Minuten waren unsere Nikolaus-Grüße mit Informationen (siehe Anlage) vollständig vergriffen. Leider. Alles ging weg wie warme Semmeln. Hannah spielte das Nikolaus-Lied “Lasst uns froh und munter sein” auf der Gitarre, während Daniela, Edith, Anja, Annegret, Detlef und Reinhard den Chor bildeten und den […]

Weiterlesen …
Page 1 of 37123Next ›Last »