Finden Sie uns auf Google+
START » Archives by category » Politik » Soziales

MSV reicht Fan-Video zum Julius-Hirsch-Preis ein

Der MSV Duisburg hat das von Anhängern der Zebras erstellte Video „Wir sind alle gleich – weil wir anders sind!“ zum Julius-Hirsch-Preis des Deutschen Fußball Bundes eingereicht. Der DFB würdigt mit diesem Preis in Erinnerung an den jüdischen deutschen Nationalspieler, der 1943 in Auschwitz-Birkenau von den Nationalsozialisten ermordet wurde, das Engagement für Menschenwürde und Toleranz, […]

In diesen Wochen erreichen viele Jugendliche ihren Schulabschluss. Ihre Eltern sind oftmals verunsichert, wie es jetzt mit der Zahlung des Kindergelds weitergeht. Zurzeit werden Anschreiben an die Eltern verschickt, deren Kinder die Schule beenden und die älter als 18 Jahre sind. Der Leiter der Familienkasse Nordrhein-Westfalen West, Sören Haack, empfiehlt, möglichst rasch die nötigen Nachweise […]

Weiterlesen …

Am Mittwoch stimmten die Erzieherinnen bei der Lebenshilfe Kleve über das Tarifergebnis bei der Lebenshilfe ab. Vorangegangen war ein monatelanger Streik in den Kitas. Gewerkschaftssekretär Harald Hüskes teilte heute mit, dass die überwätigene Mehrheit, nämlich 96% für die erzielte Tarifeinigung gestimmt haben. Damit ist der Weg für eine 4,6% Lohnerhöhung zum 1.7.2014 frei.

Weiterlesen …
Auswege aus dem regionalen Slum?

Als Schröder die Bildung der Kommission “Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt” initiierte, gab es nicht nur eine hohe Arbeitslosigkeit (ca. 4 Millionen), wurden nicht nur die offiziellen Zahlen der Bundesanstalt als ‘geschönt’ angezweifelt, auch die regionalen Wirtschaftspolitiken waren überwiegend gescheitert, die einen Aufschwung hätten bringen sollen. Dieses Scheitern betraf vor allem die neuen Bundesländer und das […]

Weiterlesen …

Evolution und Vergeblichkeit

Kommentare deaktiviert
Evolution und Vergeblichkeit

Es ist gar nicht lange her, da lebten im Ruhrgebiet noch Neandertaler. Ich weiß zwar nicht, wie die Gegend unter ihnen damals hieß, auch sind die Verwandschaftsverhältnisse zu uns eher gering, sie hatten größere Gehirne, einen robusteren Körperbau, waren uns praktisch in allen Belangen überlegen, und doch starben sie aus, je nach dem für wie […]

Weiterlesen …
Diakonie stapelt am Internationalen Tag der Pflege Rettungspakete für die Altenpflege

Wer am 12. Mai in Düsseldorf über den Heinrich-Heine-Platz, den Rathausplatz in Bielefeld, den Schillerplatz in Iserlohn, in Münster über den Prinzipalmarkt oder auf der Schildergasse in Köln schlendert, kann sie sehen – die Mauern aus lila „Rettungspaketen“, mit denen die Diakonie mit ihren bundesweit 140 000 Beschäftigten in der ambulanten und stationären Altenpflege auf […]

Weiterlesen …
„Offenen Mittagstisch“ der Gemeindecaritas St.Johannes Duisburg-Homberg

Am Montag, 05.Mai 2014 startet die Pfarrgemeinde St.Johannes ein neues Angebot für „jedermann und jederfrau“ in Alt-Homberg, die gerne in Gemeinschaft Mittagessen wollen. Der „Offene Mittagstisch“ steht allen Menschen offen – egal ob jung oder alt. „Mit diesem Angebot wollen wir Homberger an einen Tisch bringen“, beschreibt Diakon Stefan Ricken das Ziel des Mittagstisches. „Viele […]

Weiterlesen …

Roma solidarisch mit Demo “Duisburg, mon Amour”

Kommentare deaktiviert
Roma solidarisch mit Demo “Duisburg, mon Amour”

Roma Vereinigung “Stimme der Migranten e.V.” erklärt sich solidarisch zur Demonstration “Duisburg, mon Amour” und den beteiligten antifaschistischen und antirassistischen Gruppen aus NRW. Diese treffen sich am 30.04. 2014 um 18 Uhr am Hauptbahnhof (Portsmouthplatz), um gegen Antiziganismus und Rassismus zu demonstrieren. Der gemeinnützige Verein “Stimme der Migranten” erklärt seine Solidarität zur Demonstration gegen “Duisburger Zustände”, die sich […]

Weiterlesen …

SPD Duissern informiert: Kinderbetreuung in Duisburg

Kommentare deaktiviert

Der Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung ab dem ersten Lebensjahr ist ein Meilenstein in der deutschen Familienpolitik. Ab August vergangenen Jahres können alle Eltern, die wollen, einen Kitaplatz oder eine Tagesbetreuung für ihr Kind in Anspruch nehmen. Damit hat die Politik ein wichtiges Zwischenziel für Familien in Deutschland erreicht. Kommunen wie Duisburg fällt nun die Aufgabe zu, […]

Weiterlesen …
Von Hoeneß bis Hartz IV: Deutschland – einig Gier-Land – Ein Kommentar über einen „Sozialschmarotzer“

Ein Kommentar über einen „Sozialschmarotzer“ von Hartz4-Plattform-Sprecherin Brigitte Vallenthin „Wir müssen weiter machen, was wir von Uli gelernt haben“ – meint Pep Guardiola am Tag danach. Und Ex-Präsidenten Hoeneß sagt: Ja – zur Ortsabwesenheit vom Tegernsee um in Landsberg Urlaub vom Job zu machen, wo er sich mit Ersttätern der Wirtschaftskriminalität treffen wird – so […]

Weiterlesen …

Die Landesregierung verantwortet bereits zwei Sammelabschiebungen in diesem Jahr – und das obwohl sich SPD und Grüne noch im Dezember für eine ‚Rückführungspraxis ohne unzumutbare Härten‘ eingesetzt hatten. Laut der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Piratenfraktion hat am 21. Januar ein Sammelcharter nach Mazedonien und am 4. Februar nach Serbien stattgefunden. Der nächste Sammelcharter […]

Weiterlesen …

Inklusion ist nicht zum Billigtarif zu haben

Kommentare deaktiviert

Diakonie RWL-Vorstandssprecher Dr. Uwe Becker fordert mehr Substanz und Qualität im inklusiven Bildungssystem „Inklusion im Bildungssystem ist nicht zum Billigtarif zu haben“, so Professor Dr. Uwe Becker, Sprecher des Vorstands der Diakonie RWL. Das jüngst vom Bildungsforscher Professor Klaus Klemm veröffentlichte Gutachten sage endlich die inklusionspolitische Wahrheit. „Wir brauchen mehr Substanz und Qualität im inklusiven […]

Weiterlesen …

Seit fast 1 Jahr mache ich als aktiver Mitläufer auch Sozialberatung (pro Woche ca. 25-30 Menschen) beim Verein Bürger für Bürger Duisburg e.V.. Durchschnittlich werden pro Tag 3-6 Menschen zu verschiedenen Ämtern im gesamten Duisburger Bereich und umliegenden Städten/Kreisen begleitet. Durch die Hilfe vieler Menschen konnte zu diesem Zweck im vergangenen Jahr auch ein Auto […]

Weiterlesen …

Nebenjob trotz Arbeitslosengeld I – was ist erlaubt?

Kommentare deaktiviert

Mit dem Arbeitslosengeld I (ALG I) auszukommen, ist nicht immer leicht. Vor allem dann nicht, wenn der bisherigeNettolohn voll einkalkuliert und verplant war. Diese Budgetlücken dürfen Arbeitslose mit Nebenjobs füllen.Vorausgesetzt, es werden dabei einige Regeln beachtet. Miete, Nebenkosten für Strom, Gas, Wasser, fürs Telefon, für Versicherungen und Benzin, nicht zu vergessen Lebensmittel und Kleidung. Alles ist klar durchkalkuliert und ans monatliche Einkommen gekoppelt. Es reicht genau, ohne große Luft nach oben. Vor allem viele Familien leben in der geschilderten finanziellen Situation. “Wenn dann durch Jobverlust auch nur […]

Weiterlesen …
Offener Brief an den Energie-Minister von Hartz4-Plattform-Sprecherin Brigitte Vallenthin

Glückwunsch, Herr Gabriel, Sie haben es geschafft! – wenn am Ende auch nicht ganz ohne Druck auf die SPD-Basis. Aber, Sie haben es eben geschafft. Sie haben den gewünschten, gut bezahlten Job. Obendrein nehmen Sie sich die Freiheit – wer sonst könnte sich das erlauben, jeden Mittwoch mal eben von Berlin nach Göttingen zu fahren, […]

Weiterlesen …
Initiative gegen Duisburger Zustände kritisiert antiziganistische Äußerungen des Sozialdezernenten Reinhold Spaniel (SPD)

„Wir gehen davon aus, dass die Bewohner auf Grund ihrer hohen Mobilität weiterziehen und die Stadt verlassen“, sagte der Sozialdezernent der Stadt Duisburg, Reinhold Spaniel (SPD), gestern gegenüber der WAZ, nachdem bekannt wurde, dass die von Teilen der Medien so getauften “Problemhäuser” in Duisburg-Bergheim geräumt werden sollen. Hiermit bedient Spaniel ein jahrhunderte altes antiziganistisches Vorurteil. Dazu […]

Weiterlesen …

Wegen der zuletzt in der Öffentlichkeit vielfach diskutierten Personalsituation im jobcenter Duisburg möchten die beiden Träger des jobcenters, Stadt Duisburg und Agentur für Arbeit, in dieser Frage für mehr Transparenz und mehr Sachlichkeit sorgen. Beide Träger sind sich dabei einig: „Es wird viel unternommen, um für die Kunden eine gute Dienstleistung zu erbringen und den […]

Weiterlesen …

Schon 40.000 fordern: Abschaffung der ALGII-Sanktionen

Kommentare deaktiviert
Schon 40.000 fordern: Abschaffung der ALGII-Sanktionen

Noch  bis zum 18. Dezember 2013 kann die Petition 46483 “Arbeitslosengeld II –  Abschaffung der Sanktionen und Leistungseinschränkungen (SGB II und SGB  XII)” unterzeichnet werden. Die  Petition fordert die ersatzlose Streichung der Paragraphen des  Sozialgesetzbuches, welche eine Minderung des Regelanspruchs Bedürftiger  bis hin zur kompletten Leistungsaufhebung erlauben. Durch  die aktuelle Gesetzgebung ist es der Agentur […]

Weiterlesen …

ver.di Dusiburg: „So nicht Helios“

Kommentare deaktiviert
ver.di Dusiburg: „So nicht Helios“

Die Gewerkschaft ver.di hält den Verkauf der Küche des Helios Klinikums an Klüh sowie  die Auslagerung der Pforten, Grünflächen und der Schrankverwaltung ebenfalls an Klüh für bedenklich und wirtschaftlich sogar für unsinnig. Klüh als neuer Betreiber muß nun eine Mehrwertsteuer aufbringen. „Dies so Gewerkschaftssekretär Harald Hüskes, verteuert die Leistungen um 7% Küche und 19% bei […]

Weiterlesen …
Die feuchten Träume der Überwachungsfanatiker: Arbeitsagentur will Hartz-IV-Empfänger überwachen

Die Bundesagentur für Arbeit hat angekündigt, ALG I und II-Empfänger zu überwachen und ihre Aktivitäten bei Online-Händlern zu überprüfen. Außerdem soll künftig der Datenabgleich auf Versicherungen und Grundbuchämter ausgeweitet werden. Torsten Sommer, Arbeitspolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW: „Die Datensammelwut hat die Bundesagentur für Arbeit erreicht. Die Datenskandale der vergangenen Monate von NSA & […]

Weiterlesen …
Page 1 of 36123Next ›Last »