Finden Sie uns auf Google+
START » Archives by category » Politik » Soziales
Verleihung Bürgerehrenwappen 2014 des Verbandes der Duisburger Bürgervereine

Verleihung Bürgerehrenwappen 2014 des Verbandes der Duisburger Bürgervereine

Wie in den Vorjahren auch, traf sich im November der Verband der Duisburger Bürgervereine im Ratssaal des Rathauses, um Bürger oder Unternehmen der Stadt für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement zu ehren. Dieses Jahr waren es Alexander Kranki,  Horst Ambaum und Klaus Dieter Drechsler. Alexander Kranki wurde als familienfreundlicher Unternehmer, aber auch für sein Engagement bei […]

„Offener Heiligabend“ am 24.Dezember in Duisburg-Homberg

Am Heiligabend, 24.12.2014 laden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des „Offenen Mittagstisches“ zu einem festlichen Essen um 13:00 Uhr ins Pfarrheim St.Johannes ein. Nach dem 3-Gänge Menü wird bei einem weihnachtlichen Programm gesungen, Geschichten vorgelesen und geplaudert. Der Nachmittag endet mit einem Kaffeetrinken, so dass – wer es möchte – die Möglichkeit besteht am abendlichen Weihnachtsgottesdienst um 16:30 […]

Weiterlesen …
Initiative “AufRecht bestehen- kein Sonderrecht im Jobcenter”

Das war eine sehr gute Aktion! Bereits nach einer Stunde und 15 Minuten waren unsere Nikolaus-Grüße mit Informationen (siehe Anlage) vollständig vergriffen. Leider. Alles ging weg wie warme Semmeln. Hannah spielte das Nikolaus-Lied “Lasst uns froh und munter sein” auf der Gitarre, während Daniela, Edith, Anja, Annegret, Detlef und Reinhard den Chor bildeten und den […]

Weiterlesen …
Diakonie RWL fordert mehr Mittel für palliative Pflege in stationären Pflegeeinrichtungen

Mit einem Mitte November vorgelegten Konzept für gesetzliche Änderungen will Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe die Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland verbessern. Es sieht ein ganzes Maßnahmenpaket mit vielen begrüßenswerten Ansätzen für Verbesserungen im ambulanten und im Hospizbereich vor. Der „gegebenenfalls zusätzliche, bisher nicht finanzierte palliativ-pflegerische Mehraufwand in den vollstationären Einrichtungen“, wie es in dem Konzept heißt, […]

Weiterlesen …

Zum Weltkindertag am 20. September erklären die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir:   „Der Weltkindertag findet in diesem Jahr unter dem Motto „Jedes Kind hat Rechte“ statt und wir setzen uns für eine Stärkung der Kinderrechte auch in Duisburg ein. Das Motto „Jedes Kind hat Rechte“ passt zum diesjährigen 25. Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention. Für […]

Weiterlesen …

Bürger wollen Willkommenskultur für Flüchtlinge, keine Zeltlager. Der Plan der Stadt Duisburg, Flüchtlinge in Zelten unterzubringen, ist empörend und verletzt deren Würde. Sie kommen aus Kriegs- und Krisengebieten wie Syrien, Irak und Afghanistan, viele haben Familie und nahe Verwandte verloren, die Zerstörung ihrer Heimat erlebt und sind schwer traumatisiert. Endlich schaffen sie es ins reiche, […]

Weiterlesen …

Die Erwerbslosigkeit von jüngeren Personen unter 25 Jahren hat im Vorjahresvergleich im Mai 2014 in der Europäischen Union um 8,2 Prozent abgenommen. Die Erwerbslosenquote liegt bei 22,2 Prozent. Die höchsten Quoten gibt es in Griechenland und Spanien mit über 50 Prozent. Im Vergleich dazu liegt sie in Deutschland bei 7,8 Prozent. Das ist nach wie […]

Weiterlesen …
Wohnungsaufsichtsgesetz: „Duisburg handelt schnell – dennoch Probleme nicht verlagern, sondern lösen!“

Die Duisburger SPD-Landtagsabgeordnete Sarah Philipp begrüßt die schnelle Umsetzung des Wohnungsaufsichtsgesetzes in Duisburg: „Es werden nicht alle Probleme direkt gelöst, aber das Gesetz stabilisiert die Quartiere. In Rheinhausen wurde ein guter Anfang gemacht. Wir müssen jetzt darauf achten, dass sich die Probleme nicht in andere Stadtteile verlagern, sondern skrupellose Vermieter langfristig in Duisburg keine Möglichkeit […]

Weiterlesen …

MSV reicht Fan-Video zum Julius-Hirsch-Preis ein

Kommentare deaktiviert

Der MSV Duisburg hat das von Anhängern der Zebras erstellte Video „Wir sind alle gleich – weil wir anders sind!“ zum Julius-Hirsch-Preis des Deutschen Fußball Bundes eingereicht. Der DFB würdigt mit diesem Preis in Erinnerung an den jüdischen deutschen Nationalspieler, der 1943 in Auschwitz-Birkenau von den Nationalsozialisten ermordet wurde, das Engagement für Menschenwürde und Toleranz, […]

Weiterlesen …

In diesen Wochen erreichen viele Jugendliche ihren Schulabschluss. Ihre Eltern sind oftmals verunsichert, wie es jetzt mit der Zahlung des Kindergelds weitergeht. Zurzeit werden Anschreiben an die Eltern verschickt, deren Kinder die Schule beenden und die älter als 18 Jahre sind. Der Leiter der Familienkasse Nordrhein-Westfalen West, Sören Haack, empfiehlt, möglichst rasch die nötigen Nachweise […]

Weiterlesen …

Am Mittwoch stimmten die Erzieherinnen bei der Lebenshilfe Kleve über das Tarifergebnis bei der Lebenshilfe ab. Vorangegangen war ein monatelanger Streik in den Kitas. Gewerkschaftssekretär Harald Hüskes teilte heute mit, dass die überwätigene Mehrheit, nämlich 96% für die erzielte Tarifeinigung gestimmt haben. Damit ist der Weg für eine 4,6% Lohnerhöhung zum 1.7.2014 frei.

Weiterlesen …
Auswege aus dem regionalen Slum?

Als Schröder die Bildung der Kommission “Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt” initiierte, gab es nicht nur eine hohe Arbeitslosigkeit (ca. 4 Millionen), wurden nicht nur die offiziellen Zahlen der Bundesanstalt als ‘geschönt’ angezweifelt, auch die regionalen Wirtschaftspolitiken waren überwiegend gescheitert, die einen Aufschwung hätten bringen sollen. Dieses Scheitern betraf vor allem die neuen Bundesländer und das […]

Weiterlesen …

Evolution und Vergeblichkeit

Kommentare deaktiviert
Evolution und Vergeblichkeit

Es ist gar nicht lange her, da lebten im Ruhrgebiet noch Neandertaler. Ich weiß zwar nicht, wie die Gegend unter ihnen damals hieß, auch sind die Verwandschaftsverhältnisse zu uns eher gering, sie hatten größere Gehirne, einen robusteren Körperbau, waren uns praktisch in allen Belangen überlegen, und doch starben sie aus, je nach dem für wie […]

Weiterlesen …
Diakonie stapelt am Internationalen Tag der Pflege Rettungspakete für die Altenpflege

Wer am 12. Mai in Düsseldorf über den Heinrich-Heine-Platz, den Rathausplatz in Bielefeld, den Schillerplatz in Iserlohn, in Münster über den Prinzipalmarkt oder auf der Schildergasse in Köln schlendert, kann sie sehen – die Mauern aus lila „Rettungspaketen“, mit denen die Diakonie mit ihren bundesweit 140 000 Beschäftigten in der ambulanten und stationären Altenpflege auf […]

Weiterlesen …
„Offenen Mittagstisch“ der Gemeindecaritas St.Johannes Duisburg-Homberg

Am Montag, 05.Mai 2014 startet die Pfarrgemeinde St.Johannes ein neues Angebot für „jedermann und jederfrau“ in Alt-Homberg, die gerne in Gemeinschaft Mittagessen wollen. Der „Offene Mittagstisch“ steht allen Menschen offen – egal ob jung oder alt. „Mit diesem Angebot wollen wir Homberger an einen Tisch bringen“, beschreibt Diakon Stefan Ricken das Ziel des Mittagstisches. „Viele […]

Weiterlesen …

Roma solidarisch mit Demo “Duisburg, mon Amour”

Kommentare deaktiviert
Roma solidarisch mit Demo “Duisburg, mon Amour”

Roma Vereinigung “Stimme der Migranten e.V.” erklärt sich solidarisch zur Demonstration “Duisburg, mon Amour” und den beteiligten antifaschistischen und antirassistischen Gruppen aus NRW. Diese treffen sich am 30.04. 2014 um 18 Uhr am Hauptbahnhof (Portsmouthplatz), um gegen Antiziganismus und Rassismus zu demonstrieren. Der gemeinnützige Verein “Stimme der Migranten” erklärt seine Solidarität zur Demonstration gegen “Duisburger Zustände”, die sich […]

Weiterlesen …

SPD Duissern informiert: Kinderbetreuung in Duisburg

Kommentare deaktiviert

Der Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung ab dem ersten Lebensjahr ist ein Meilenstein in der deutschen Familienpolitik. Ab August vergangenen Jahres können alle Eltern, die wollen, einen Kitaplatz oder eine Tagesbetreuung für ihr Kind in Anspruch nehmen. Damit hat die Politik ein wichtiges Zwischenziel für Familien in Deutschland erreicht. Kommunen wie Duisburg fällt nun die Aufgabe zu, […]

Weiterlesen …
Von Hoeneß bis Hartz IV: Deutschland – einig Gier-Land – Ein Kommentar über einen „Sozialschmarotzer“

Ein Kommentar über einen „Sozialschmarotzer“ von Hartz4-Plattform-Sprecherin Brigitte Vallenthin „Wir müssen weiter machen, was wir von Uli gelernt haben“ – meint Pep Guardiola am Tag danach. Und Ex-Präsidenten Hoeneß sagt: Ja – zur Ortsabwesenheit vom Tegernsee um in Landsberg Urlaub vom Job zu machen, wo er sich mit Ersttätern der Wirtschaftskriminalität treffen wird – so […]

Weiterlesen …

Die Landesregierung verantwortet bereits zwei Sammelabschiebungen in diesem Jahr – und das obwohl sich SPD und Grüne noch im Dezember für eine ‚Rückführungspraxis ohne unzumutbare Härten‘ eingesetzt hatten. Laut der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Piratenfraktion hat am 21. Januar ein Sammelcharter nach Mazedonien und am 4. Februar nach Serbien stattgefunden. Der nächste Sammelcharter […]

Weiterlesen …

Inklusion ist nicht zum Billigtarif zu haben

Kommentare deaktiviert

Diakonie RWL-Vorstandssprecher Dr. Uwe Becker fordert mehr Substanz und Qualität im inklusiven Bildungssystem „Inklusion im Bildungssystem ist nicht zum Billigtarif zu haben“, so Professor Dr. Uwe Becker, Sprecher des Vorstands der Diakonie RWL. Das jüngst vom Bildungsforscher Professor Klaus Klemm veröffentlichte Gutachten sage endlich die inklusionspolitische Wahrheit. „Wir brauchen mehr Substanz und Qualität im inklusiven […]

Weiterlesen …
Page 1 of 36123Next ›Last »