Finden Sie uns auf Google+
START » Archives by category » Kultur
Einweihung der kleinsten Galerie Duisburgs – CAG Kunstvitrine

Einweihung der kleinsten Galerie Duisburgs – CAG Kunstvitrine

Claudia Grundei, bildende Künstlerin und inzwischen auch Galeristin, läd zum 02.10.14 in die kleineste Duisburger Galerie ein. Die Einweihung findet ab 18:00 Uhr im Botanischen Garten Duissern statt, auf der großen Wiese, kurz vor dem Café.  Bei der Galerie handelt es sich um ein ehemaliges Gewächshaus. Im Glaskasten ausgestellt werden keramische Objekte von Ute Augustin-Kaiser […]

um dritten Mal nach 2010 und 2012 wird der „!SING – DAY OF SONG“ am 27. September 2014 Duisburg und rund 50 weitere Städte und Gemeinden des Ruhrgebiets  zum Klingen bringen. Allein in Duisburg treten rund 35 Chöre und Gesangsgruppen mit etwa 1.600 Sängerinnen und Sängern auf. Insgesamt nehmen am !SING – DAY OF SONG“ […]

Weiterlesen …

(Djäzz Jazzkeller Duisburg, Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg, www.djaezz.de)     Mittwoch, 1. Oktober 21:00 Jazzzone – Jazz Session. Eintritt frei   Zukünftig wird alle zwei Monate eine frisch formierte Gruppe den Session Monat eröffnen. Unter der Leitung von Friedhelm Pottel finden hier alte Bekannte auf neuen Wegen zusammen: Philippe Micols am Sax, Guido Bleckmann am […]

Weiterlesen …
„Im Stein“: Lesung und Gespräch

Ein vielstimmiger Gesang der Nacht: Prostituierte, Engel und Geschäftsmänner kämpfen um Geld und Macht und ihre Träume. Eine junge Frau steht am Fenster, schaut in den Abendhimmel, im Januar laufen die Geschäfte nicht, die Gedanken tanzen in ihrem Kopf. „Der Pferdemann“, der alte Jockey, sucht seine Tochter. „Der Bielefelder“ rollt mit neuen Geschäftskonzepten den Markt […]

Weiterlesen …

Köchinnen und Küsse, Kräuter und Koitus, Vorspiel und Zubereitung, Schmorenlassen oder Köcheln, Dessert, Düfte und Dessous: Abwechslung erfreut sowohl beim Kochen wie in der Erotik all jene, die genießen gelernt haben. In beiden Sphären wird genascht, geschleckt, geschmeckt, geschnuppert, geknabbert und verschlungen – mal geht’s um den Quickie, mal ums vielgängige Menü, mal um den […]

Weiterlesen …

Reinhard denkt

Postings
Reinhard denkt

  Reinhard Matern ist analytischer Philosoph aus Duisburg-Hochfeld. Morgen kommt sein neues Buch in den Handel – als E-Book für knapp drei Euro. Reinhard denkt. Seine olle Lederjacke ist so abgeledert wie die eines ehemaligen Brokdorfkämpfers. Leicht gebückten Ganges trottet der über 50jährige einher. Wenn wir einander im Hochfelder Getto-Netto treffen. Das Haar grau, das […]

Weiterlesen …
Duisburg: Flüchtlingsrat überreicht Petition gegen Zeltlager – OB Link kneift

Gerade fand im Duisburger Rathaus die Übergabe einer Petition des hiesigen Flüchtlingsrates statt – mit der Botschaft, auf ein Zeltcamp im Norden der Stadt bei der Unterbringung der Flüchtlinge zu verzichten. Innerhalb weniger Tage unterschrieben mehr als 1100 Duisburger. Die lokale Presse ist sauer. Sören Link (SPD) ist partout nicht geneigt, Rede und Antwort zu stehen. […]

Weiterlesen …

Festivalbesuche auf und am Duisburger Dellplatz

Kommentare deaktiviert
Festivalbesuche auf und am Duisburger Dellplatz

Als ich mir einen Überblick über das Programm des diesjährigen Duisburger Festivals ‘Platzhirsch’ verschaffte, das auf dem und um den Dellplatz herum stattfinden sollte, war ich skeptisch: Nicht wenige der mich ansprechenden Veranstaltungen waren für die St. Joseph-Kirche am Dellplatz vorgesehen. Wie schrecklich eine Kirche hallen kann, wenn nicht Orgel- oder Chormusik erklingt, hatte ich […]

Weiterlesen …

Duisburger Philharmoniker – Konzert mit buntem Programm

Kommentare deaktiviert
Duisburger Philharmoniker – Konzert mit buntem Programm

Am heutigen Sonntag Nachmittag luden die Duisburger Philharmoniker alle Klassik begeisterten und die, die es noch werden möchten, zu einem Open-Air-Konzert in den Duisburger Kantpark. Mit Piknickdecken und Regenschirmen ausgerüstet, fanden sich rund 1.500 Zuschauer aller Generationen ein. Das Programm war abwechslungsreich abgestimmt. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Giordano Bellincampi wurden neben Klassikern wie Johannes […]

Weiterlesen …

Der Grüne Minister und sein „Watergate“

Kommentare deaktiviert
Der Grüne Minister und sein „Watergate“

Es ist jetzt nun mehr als ein Jahr her, als sämtliche Medien darüber berichteten, ausgelöst durch einen Artikel im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“, dass mehr als 500000 Tonnen hochtoxischer Sondermüll in stillgelegten Bergwerken der RAG unter dem Ruhrgebiet seit den 1980er Jahren eingelagert wurde. Zwei Gutachter, ein Geologe und ein Wasserexperte kamen zu dem Schluss, dass […]

Weiterlesen …

Mark Ammerns “Siechenhaus”

Kommentare deaktiviert
Mark Ammerns “Siechenhaus”

Der Autor Mark Ammern, ansässig im Ruhrgebiet, hat in den vergangenen Wochen die Prosa “Siechenhaus” in seinem Blog verfasst und zum Lesen zur Verfügung gestellt. Ausgang bietet das Ruhrgebiet und die Stadt Duisburg, die historisch auf ein ehemaliges Siechenhaus zurückblicken kann, das einst vor den Toren angesiedelt war, gleich neben dem Galgen. Eine Geschichte bietet […]

Weiterlesen …
Parlamentarisches Nachspiel zum Totlastskandal: NRW-Innenminister Jäger abgewatscht

Der Totlast-Skandal rund um den zensurierenden Duisburger Oberbürgermeister Sören Link (SPD), der ein für das Lehmbruck Museum vorgesehenes Kunstwerk im Rahmen der Ruhrtriennale verbot, hat parlamentarische Nachspiele. Die Vorsitzende der Duisburger grünen Ratsfraktion, Claudia Leiße, kündigte an, den Zensurakt auf die Tagesordnung des kommunalen Kulturausschusses zu setzen. Und der Duisburger FDP-Landtagsabgeordnete Holger Ellerbrock befragte die […]

Weiterlesen …

Hinter durchsichtigen Spiegeln

Kommentare deaktiviert

Worte für das Begehren und Bilder für die Schönheit der Körper zu finden, ist eine hohe Kunst. Sie gelingt nur den Radikalsten, die für ihre außerordentlichen und stets umstrittenen sprachlichen Kunstwerke häufig mit gesellschaftlicher Ächtung oder zumindest Unverständnis bezahlten. Moderne Dichter und Dichterinnen wie Jean Genet, Elfriede Jelinek und Josef Winkler haben auf sehr unterschiedliche, […]

Weiterlesen …

Harfenduo Harparlando kommt wieder nach Duisburg

Kommentare deaktiviert
Harfenduo Harparlando kommt wieder nach Duisburg

Nach nun drei erfolgreichen Deutschlandtourneen kommt das Harfenduo Harparlando aus Karlsruhe am 28. August wieder in die St. Johannes Kirche in Duisburg-Homberg. Um 19:30 Uhr beginnt das Konzert (Eintritt frei), bei dem die beiden Musikerinnen die Vielfalt der Harfenmusik erklingen lassen werden. Freuen Sie sich auf eine Reise durch Zeit und Länder, vom Mittelalter bis […]

Weiterlesen …
Israelsolidarische Demo in Duisburg: “Gewalt löst keine Konflikte”

Heute nachmittag fand in der Duisburger Innenstadt eine israelsolidarische Demonstration statt. Unter den Rednern war Michael Rubinstein, der Geschäftsführer des jüdischen Gemeindezentrums. Rund 150 Teilnehmer versammelten sich in Reaktion auf eine nur wenig entfernte Pro-Hamas-Demo. Zu Zwischenfällen kam es nicht. Polizei in der Innenstadt. Brütende Hitze. Buntes Völkchen vor dem Kuhtor. Die Lautsprecheranlage wird von […]

Weiterlesen …
Der Fußball im Wandel – Ex MSV-Talent Alexander Missbach im Interview

Bereits in der Vergangenheit hat die XN-Sportredaktion in der Berichterstattung rund um den Fußball großen Wert darauf gelegt viele junge Talente zu präsentieren. Gerade in der Nachwuchsarbeit hat sich in den vergangenen Jahren sehr viel getan. Der Fußball hat weiter an Stellenwert gewonnen und gilt in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern weltweit als […]

Weiterlesen …
Duisburg: Pro-Kunst-Demo im Rathaus-Foyer gestoppt

Mit dem Slogan „nicht reif“ wandten sich am Montag zahlreiche Bürger, Künstler, Kultur- und Medienschaffende gegen die Absage des Triennale-Kunstwerks „totlast“ durch Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link.   Die Demonstranten, viele von Ihnen trugen ein T-Shirt mit dem Slogan „nicht reif, betraten unter Presse-Begleitung das Rathaus und besetzten für einige Minuten den Paternoster, um auf allen […]

Weiterlesen …

Pyrogames 2014

Kommentare deaktiviert
Pyrogames 2014

Sylvester ist ja für die meisten Leute ein Erlebnis: Endlich Feuerwerk kaufen dürfen und in den Himmel schießen. Aber wenn wir mal ehrlich sind: an professionelle Feuerwerke kommt das nicht ran. Dann sind da noch professionelle Feuerwerke: Das Abschlussfeuerwerk der Kirmes oder des Stadtfestes gehören dazu. Und natürlich ganz besondere Veranstaltungen, wie Rhein in Flammen. […]

Weiterlesen …
Bunte Veranstaltung, buntes Publikum – Christopher Street Day 2014 in Duisburg

Am gestrigen Samstag fand der 12. Christopher Street Day mit großem Strassenfest und Bühnenprogramm in der Duisburger City statt. Die Veranstaltung, die unter anderem zu mehr Toleranz in der Gesellschaft aufruft, zog nicht nur Schwule und Lesben an, sondern auch Jung und Alt. Mit seinem Motto „grenzenlos.pride.vielfältig“ verkörperte der Duisburger CSD den toleranten und selbstbewussten […]

Weiterlesen …
Duisburg: Kunstzensur des OB – Bürger verspotten Rechtfertigungsfiguren

Kunstzensur in der sterbenden Eisenhüttenstadt: Der Duisburger Oberbürgermeister Soren Link (38, SPD, Diplom-Verwaltungswirt) liess es sich angelegen sein, eine geplante Rauminstallation des Künstlers Gregor Schneider im Rahmen der Ruhrtriennale zu verbieten. Ein internationaler Kunstskandal brach sich mit Schmackes Bahn. Zum Schaden der Stadt. Mittlerweile verstrickt Link sich wohl in unauflösliche Widersprüche. In Sachen seiner Rechtfertigung. […]

Weiterlesen …
Page 1 of 95123Next ›Last »