Ausbildung – der beste Start ins Berufsleben

Mit der Woche der Ausbildung vom 7. bis 11. März 2016 macht die Bundesagentur für Arbeit  auch in diesem Jahr wieder auf den hohen Stellenwert der beruflichen Ausbildung für ein erfolgreiches Berufsleben aufmerksam. Das heutige Bewerbercoaching im BiZ bildet den Auftakt der Veranstaltungsreihe zum Thema Ausbildung  der Agentur für Arbeit Duisburg in der kommenden Woche.
logo-agentur-für-arbeitAuf die Bedeutung einer Berufsausbildung mindestens einmal im Jahr im Rahmen einer bundesweiten „Woche der Ausbildung“ hinzuweisen, ist aktueller denn je. Schließlich sind nahezu ein Drittel der Arbeitslosen in Duisburg ohne eine abgeschlossene Berufsausbildung.  Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Arbeitslosigkeit  dann auch länger andauert ist recht hoch. Fast 40 Prozent der Arbeitslosen in der Grundsicherung sind ohne Berufsausbildung, im Versicherungsbereich sind es hingegen  nur 3,5 Prozent.
„Eine Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium, verbunden mit dem ständigen Lernen über das gesamten Berufsleben hinweg, ist immer noch  der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit“, ist für Petra Neu, Geschäftsführerin der Duisburger Arbeitsagentur, keine neue aber eine weiterhin gültige Erkenntnis. „Wir müssen daher viel in Information, Beratung und Hilfestellungen investieren, damit am Ende ein Berufsabschuss steht, der den persönlich Neigungen und Fertigkeiten entspricht, den wirtschaftlichen Erwartungen gerecht wird und zudem  genügend Potential eine spätere Weiterentwicklung bietet.“
Das heutige Bewerbungscoaching startet mit allgemeinen Informationen zu einer erfolgreichen Bewerbung.  Anschließend macht ein Profi-Fotograf ansprechende Bewerbungsfotos und den  Abschluss bildet die Einzelkritik der vorhandenen Bewerbungsunterlagen durch Experten der Berufsberatung und Ausbildungsvermittler des jobcenter Duisburg.
In der Woche der Ausbildung vom  7. bis 11. März 2016 folgen dann Besuche von Schülergruppen  in Duisburger Unternehmen und Berufsfelderkundungen statt. Am 8. März 2016, ab 15:00 Uhr informiert die Fachhochschule für Ökonomie und Management (FOM) im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit Duisburg, Raum 556,  über ein Studium an der FOM. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.
Weitere Informationen zum Thema Berufsausbildung gibt es telefonisch unter der Rufnummer 0800 4 5555 00 oder im Internet  unter www.arbeitsagentur.de.  Wer sich mobil informieren möchte, kann dies durch die APPs „Bewerbung: Fit fürs Vorstellungsgespräch“ und „Berufe Entdecker“. Informationsfilme zu Ausbildungsberufen gibt es dazu in der APP „Berufe TV“.
Pin It

Comments are closed.