Finden Sie uns auf Google+

“Ohne Stecker geht’s nicht”: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker

Abgelegt unter: Duisburg,Kultur |
5219948641 1333641555 m Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker

Raimund Stecker – Foto Thomas Rodenbücher

Eine aktive Gruppe von Duisburgern ruft für den nächsten Donnerstag, 20.12., ab 18:45 Uhr zu der Aktion “Ohne STECKER geht’s NICHT” auf. Sie stellen sich damit demonstrativ auf die Seite des Direktors des Lehmbruckmuseums. Stecker war in den letzten Wochen vermehrt in die Kritik geraten, da das Lehmbruck-Museum sich knapp am Rand der Insolvenz befände.

Info:
xtranews Duisburg Magazin. Mehr Hintergrund, mehr Duisburg.

Die Veranstalter der Facebook-Aktion “Ohne STECKER geht es NICHT” rufen alle Duisburger Bürger dazu auf vor dem Lehmbruck ein oder mehrere (defekte) Elektrogeräte mit abgeschnittenem STECKER als symbolische Barriere vor das Museum zu legen. Die Geräte können vor Ort mit einem Schild „Ohne Stecker geht’s nicht!“ versehen werden. Wer nicht am Donnerstag die Gelegenheit hat mitzumachen, kann sein Gerät bestimmt auch im Vorfeld im Museum hinterlegen.

 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker

Related Posts

  • 18 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker31. Mai 2012 WISHMOB für ARTgerechte Haltung: Duisburger Bürger reinigen Kunst im Kantpark Duisburger Bürger veranstalten am 14.07.2012 eine Aktion um die Skulpturen im Kantpark von Dreck und Schmutz zu befreien. Die Aktion "WISHMOB für ARTgerechte Haltung" möchte ab 12:00 Uhr Kunst neu erstrahlen lassen. Leider ist die im […]
  • stecker 150x150 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker22. Dezember 2012 In Sachen Stecker: Muss ein Museumsleiter nun Finanzbeamter oder Künstler sein? Eine Frage, die in der Debatte ums Lehmbruck gar nicht gestellt wird ist eine immens wichtige - und so wichtig nun das Geplänkel um Ausgaben oder Nicht-Ausgaben nun auch ist sollte scheint man sich in Duisburg wieder einer verpassten […]
  • stecker 150x150 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker24. Mai 2013 Lehmbruckmuseum: Welpenschutz für Dinkla Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende mag sich das Kuratorium des Lehmbruck-Museums gedacht haben als es am Dienstag kurzerhand ohne langen Federlesens Raimund Stecker gehen ließ. Ob wirklich wie in der […]
  • DuisburgSarrazin6488 thumb1 150x150 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker30. November 2010 “Das ist Volkesstimme” – Thilo Sarrazin in Duisburg Wer gestern Abend in das Lehmbruck-Museum wollte, der musste an einem stattlichen Aufgebot von Polizei vorbei. Mehrere Mannschaftswagen flankierten den Zugang. Direkt vor dem Museumseingang standen noch ein Videoüberwachungswagen und ein […]
  • 300px Raimund Stecker 2010 150x150 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker22. Dezember 2012 Auf Bewährung! Manchmal dauert es einige Stunden und Tage, bis sich nach gewichtigen Entscheidungen die Fronten etwas gelöst haben, besonders in der Bürgerschaft. Dies war im Fall Raimund Strecker der Fall, dem als Direktor des Duisburger […]
  • 5220542600 ef4f523db7 m 150x150 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker10. Dezember 2010 Duisburg: Horst Wackerbarth zur Veranstaltung mit Thilo Sarrazin im Lehmbruck Museum Image by xtranews.de via Flickr In der Presse halten sich hartnäckig Behauptungen, die nicht stimmen. Wer schreibt hier von wem ab, ohne zu recherchieren? Im Einzelnen: 1. Die Ausstellung „Here & There“ sei erfolglos, die […]
  • 11 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker17. März 2013 Im Zweifel für Stecker aber wen scheren schon Zweifel Im Grunde steht der Verurteilte schon fest und dass Stecker geht ist nur eine Frage der Zeit. Zweifel? Da gibts keine Zweifel. Steht doch alles in der Zeitung und was da drin steht, das stimmt ja auch. Die Werbeanzeigen verkünden ja auch […]
  • 17 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker7. Juni 2013 „Ein Ritual ist wichtig“: Die plastikBar im Lehmbruck-Museum Seit knapp zwei Jahren existiert die plastikBar im Duisburger Lehmbruck-Museum. Ein ungewöhnliches Format, das nicht nur dem Museum neue Zuschauerschichten erschlossen hat sondern dem es auch gelingt mit einem Einblicke gewährenden […]
  • 24 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker28. Februar 2012 Kunst am Bauzaun: Unmut im Innenhafen Die Street-Art-Aktion "Zaungast" im Innenhafen erregt die Gemüter. Offenbar scheint man in der Nähe des Bauzauns der Küppersmühle nicht sehr angetan von dieser Aktion. Ein anonymer Anruf, den einer der Künstler erhielt, deutete an, dass […]
  • 20 Ohne Stecker gehts nicht: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker31. Dezember 2013 Fünf Jahre Muff oder fünf Jahre Innovation? Das Lehmbruck-Museum und die Frage nach seiner Bedeutung Wenn Innenansichten und klare Fakten fehlen wuchern die Spekulationen ins Kraut. Für das Lehmbruck-Museum als Institution wäre es heilsam mit einer klaren Darlegung der Fakten endlich reinen Tisch zu machen und einerseits damit endlich […]
Beitrag von auf 16. Dezember 2012. Abgelegt unter Duisburg, Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Kommentare und Pings sind geschlossen.

Eine Antwort auf “Ohne Stecker geht’s nicht”: Aktion für den Verbleib von Raimund Stecker

  1. Ohne STECKER geht´s DOCH!
    Elektrogeräte können auch ohne Stecker betrieben werden, wie dieses Video auf Youtube http://www.youtube.com/watch?v=m9uQV9Kvhk4 eindrucksvoll beweist.
    “Die Solidarität aus der „Künstlerszene” spricht für deren politische Unmündigkeit und Instinktlosigkeit und für sonst gar Nichts.”(W. Jurga, 22.12.2012)
    http://jurga.de/397.html

    Frank S. Oynhausen
    27. Dezember 2012 auf 18:44