• © istock.com/querbeet
    70
    0

    In den deutschen Großstädten und insbesondere in den Millionenmetropolen Berlin, Hamburg und München ist der Markt in den beliebten Stadtteilen mittlerweile relativ abgegrast. Nun widmen sich die Investoren den Randlagen und mittelgroßen Städten mit Wachstumspotenzial – also auch Duisburg. Ob sich im Rahmen dieses anhaltenden Ansturms und dem weiterhin günstigen Baugeld (wie in anderen europäischen ...