• 56
    0

    Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. fordert eine grundsätzliche Stärkung der umlagefinanzierten Rente. Gerade für Geringverdiener sei die staatlich geförderte private Vorsorge in Form der Riester-Rente aufgrund fehlender Spargelegenheiten irrelevant, für Besserverdiener bedeute sie einen reinen Mitnahmeeffekt, ohne positive ökonomische Auswirkungen auf die allgemeine private Altersvorsorge zu entfalten, so die Vorsitzende des Sozialverbands, Ilse Müller. „Die ...