Suhrkamp: Eine Selbstdemontage

Der Lack ist ab, ließe sich angesichts der neuesten Meldungen über den Verlag urteilen, der bereits seit Jahren darum bemüht ist, sein ererbtes Renomee in filigraner Weise aufs Spiel zu setzen. Im jü...