• 147
    1

    Für den insolventen Versandhändler und dessen über 5000 Mitarbeiter allein in Deutschland gerät die geplante Rettung ihres Unternehmens weiterhin zur Zitterpartie. Hatte sich letzte Woche die bayrische Landesregierung für eine Bürgschaft für die Arcandor-Tochter ausgesprochen, so berichtete die Financial Times Deutschland Anfang der Woche, dass das Vorgehen Bayerns innerhalb der Bundesregierung nicht Mehrheitsfähig sei. Der ...