• 91
    0

    Köln (ots) – Trotz aller Warnungen wegen zunehmenden Übergewichts bei Kindern und Jugendlichen wird an vielen Schulen fast nur ungesundes Essen sowie Softdrinks angeboten. Das ergaben Recherchen des WDR-Wirtschaftsmagazins markt (Montag, 07.09.2009, 21.00 Uhr, WDR Fernsehen). Süßigkeiten, Zuckergebäck, Chips und Limonaden – das ist das Standardrepertoire in allen von „markt“ untersuchten Schulkiosken. Dazu kommen bestenfalls ...