• Kuppel der Merkez-Moschee, Duisburg Foto: By Zairon (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
    18
    0

    Der Ort der Aufführung gehört zum künstlerischen Konzept. Urban Prayers Ruhr, die erste Veranstaltung der diesjährigen Ruhrtriennale in Duisburg, fand am Sonntag in der DITIB-Merkez Moschee statt. Ein Gastbeitrag von Ralf Koss Die Moschee in Marxloh gehört zu insgesamt sechs Begegnungsstätten unterschiedlicher Religionsgemeinschaft der Ruhrstadt, in der bis Mitte September die Text- und Lied-Collage von Björn ...
  • Duisburgs glückloser OB: Sören 'Totlast' Link
    28
    4

    Vor Tagen verbot der Oberbürgermeister der Stadt Duisburg Sören Link (38, SPD) eine Raumskulptur des Künstlers Gregor Schneider, die im Rahmen der Ruhrtriennale im Lehmbruck Museum zur Installation vorgesehen war. Der junge Oberbürgermeister, ein Berufspolitiker von Jugend an und niemals wesentlich aus seinem Sprengel hervorgetreten, gab die Stimme des Volkes für sein Volk. Paternalistisch sorgte ...
  • Duisburgs SPD-MdL Rainer Bischhoff: Richter über Kunst
    19
    7

    Letzte Woche verbot der Duisburger Oberbürgermeister Sören Link (SPD) eine Raumskulptur des Mönchengladbacher Künstlers Gregor Schneider, die im Lehmbruck-Museum zur Ruhrtriennale im August geplant war. Für den Triennale-Intendanten Heiner Goebbels ein zensurierender Eingriff in die Freiheit der Kunst. Ein internationaler Kunstskandal nahm seinen Lauf. In bedingungsloser Solidarität zu ihrem Oberbürgermeister gaben dann die vier Duisburger ...
  • 20
    2

    Die Katastrophe ‘Loveparade 2010’ ist in Duisburg immer noch unverarbeitet, obgleich die Bürger den damaligen Oberbürgermeister Sauerland (CDU) längst abwählten. Dies hängt damit zusammen, dass es bis heute keiner gewesen sein will, der Planung und Durchführung der Loveparade 2010 mit zu verantworten hat. Man ist zwar dazu übergegangen, schärfere Auflagen und Prüfungen für Veranstaltungen vorzunehmen, ...
  • Duisburger Appell zur Freiheit der Kunst Foto: Dagmar Schink
    33
    11

    Netzbürger der Facebookgruppe ‚Stadt- und Bürgerpolitik Duisburg‘ appellieren an den Oberbürgermeister für die Freiheit der Kunst.   Darunter Kulturschaffende, Politiker und hiesige Medienarbeiter. In ihrem Appell heisst es:   Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit. Friedrich Schiller Duisburger Appell zur Freiheit der Kunst Der Duisburger Oberbürgermeister Sören Link hat offensichtlich im Alleingang die Installation ...
  • 14
    21

    Für die Ruhrtrienale 2014 war eine Kunstinstallation von Gregor Schneider im Lehmbruck-Museum vorgesehen. Seit November 2013 wurden zwischen dem Team der Ruhrtriennale und des Museums, dem Künstler und dem Bauordnungsamt sowie weiteren Behörden der Stadt regelmäßig und konstruktiv Gespräche geführt, um rechtzeitig alle geforderten und notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zu erörtern und einzuplanen. Durch vielfaches Entgegenkommen des ...
  • 5
    0

    Sommermonate sind Festivalmonate – das gilt ganz besonders für die Kulturmetropole Ruhr! Nahezu jede Stadt bietet ihren Besuchern Veranstaltungshighlights zwischen Partyevent und Hochkultur. Alljährliches Sommerhighlight ist dabei die ExtraSchicht – die Nacht der Industriekultur, die in diesem Jahr einen Besucherrekord verzeichnen konnte. Am 09. Juli 2011 waren auf der ExtraSchicht an 47 Spielorten zwischen 18.00 ...
  • 14
    0

    Duisburg – „SALTO!“ ist das Motto eines sicherlich außergewöhnlichen Konzertes im Rahmen der Ruhrtriennale mit Christina Pluhar und ihrem Ensemble L’Arpeggiata. Dazu eingeladen ist auch die Sängerin Misia, die legendäre Erneuerin des Fadogesanges (10. September, Bochum). Für dieses Konzert gibt es nur noch wenige Eintrittskarten. Ein weiteres Konzert mit dem jungen aber auch schon „legendären“ ...