• 100
    1

    Duisburg – Am Samstag, 14.01.2012, kam es sowohl gegen 16.20 Uhr, als auch gegen 17.15 Uhr zu Raubdelikten im Rheinpark in Duisburg-Hochfeld. Zunächst versuchten drei Täter unter Vorhalt eines Messers von drei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren ein Handy zu rauben. Nachdem die Geschädigten laut im Hilfe riefen, flüchteten die Täter, bei denen ...
  • 96
    0

    Duisburg – Drei clevere Männer (32, 17 und 20 Jahre) verfolgten am Montagmittag (5.Dezember) einen Handtaschenräuber bis zu Gitschiner Straße, wo der Räuber dann in einem Hauseingang verschwand. Die alarmierte Polizei stellte aufgrund der guten Beschreibung den 20-jährigen Tatverdächtigen in der Wohnung eines Hauses auf der Gitschiner Straße. Die drei Männer schilderten, dass sie gegen ...
  • 86
    0

    Duisburg – Fünf unbekannte Jugendliche griffen war am Dienstagnachmittag (27. September) um 16:15 Uhr einen 49-Jährigen aus Meiderich an, der sich auf dem Nachhauseweg von der Kleingartenanlage „Liebe die Scholle e.V.“ befand. In Höhe des Sportplatzes im Stadtpark sprangen die Täter aus einem Gebüsch, rissen den Geschädigten nieder und hielten ihn am Boden fest. Die ...
  • 88
    0

    Duisburg – Am frühen Dienstagmorgen (13. September) bedrohte ein unbekannter Täter die Aufsicht einer Spielhalle auf der Weseler Straße mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Um 05:35 Uhr klopfte es an der Tür, der 31-jährige Angestellte öffnete und sah eine schwarze Schusswaffe auf sich gerichtet. Der Unbekannte Täter forderte ohne Worte aber mit eindeutigen Handzeichen ...
  • 92
    0

    Duisburg – Kurz nach Mitternacht geriet ein 15-jähriger Hamborner auf der Duisburger Straße in der Nacht zum Sonntag (11. September) auf dem Weg nach Hause an zwei Jugendliche, die ihn bedrohten und Geld verlangten. Einer der beiden Täter schlug unvermittelt mit der Faust zu und zog dem Jungen das Handy aus der Hosentasche. Anschließend flüchtete ...
  • 77
    0

    Duisburg – Laut und aggressiv forderte ein Unbekannter am Freitag (2. September) um 17:45 Uhr in einer Lotto-Annahmestelle auf dem Kometenplatz Bargeld von einer 50-jährigen Angestellten. Er hielt der Geschädigten eine Plastiktüte hin, in die sie das Geld packen sollte. Mit seiner Beute flüchtete der Täter aus dem Geschäft zu Fuß in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Das ...
  • 89
    0

    Duisburg – In der Nacht zum Samstag (28. Mai) befuhr ein 49-jähriger Duisburger gegen 00:30 Uhr mit seinem Fahrrad einen Verbindungsweg zwischen den Straßen Am grünen Hang und Am Heidberg. Etwa in der Mitte dieser Strecke hielt ihn ein Unbekannter an und fragte „betont höflich“ nach der Uhrzeit. Als der Radfahrer auf seine Armbanduhr schaute, ...
  • 92
    0

    Duisburg – Am Donnerstagabend kam es auf der Münchener Straße in Duisburg – Buchholz zu einem Raubdelikt. Drei jugendliche Geschädigte wurden in der Nähe des dortigen U-Bahnhofes von drei ebenfalls jugendlichen Tätern angesprochen und unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld und Handys aufgefordert. Dem kamen die Jugendlichen nach, keiner der Geschädigten wurde verletzt. ...
  • 76
    0

    Am Freitagabend wurde in einem Parkhaus eines Kaufhauses auf der Düsseldorfer Straße ein 51-jähriger Mann durch zwei Männer an seinem PKW unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seiner Geldbörse genötigt.
  • 82
    0

    Am Dienstag wurde ein 37-jähriger Mann im U-Bahnhof unter dem König-Heinrich-Platz in der Stadtmitte von zwei etwa 20-jährigen Männern vermutlich russischer Herkunft beraubt.
  • 85
    0

    An der Einmündung in die Wanheimer Straße wurden beide von zwei unbekannten Männern angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Als man antwortete, Nichtraucher zu sein, schlug einer der beiden Täter unvermittelt mit den Fäusten ins Gesicht des 18-Jährigen und forderte Bargeld
  • 86
    1

    Duisburg – Am Samstag, gegen 15.30 Uhr, fuhren ein 17-jähriger Geschädigter und sein 9-jähriger Bruder in Duisburg-Wanheim die Ehinger Straße mit Inline-Skatern entlang. In Höhe der Atroper Straße kam ein unbekannter Täter, der zuvor an der dortigen Straßenbahnhaltestelle wartete, über die Straße auf sie zugelaufen und forderte von dem älteren der Brüder die Herausgabe seines ...
  • 87
    0

    Duisburg-Obermarxloh (ots) – Am Samstagmorgen, 27.02.2010,  zwischen 02.00 Uhr und 03.00 Uhr wurde ein 17-jähriger Geschädigter auf der Halfmannstraße in Duisburg-Obermarxloh von drei unbekannten Tätern hinterrücks niedergeschlagen und seines Handys und Bargeld beraubt. Täterbeschreibung: – Südländer; ca. 18-20 Jahre alt, 180-190 cm groß, bekleidet mit blauen Jeans und schwarzen Lederjacken; die Täter sprachen untereinander Türkisch ...
  • 91
    0

    Duisburg (ots) – Am Sonntagmorgen, gegen 00.20 Uhr, wurde ein 31-jähriger Fußgänger auf der Moltkestr. in Duisburg-Duissern von einem unbekannten Mann auf der Straße angegangen. Er griff unvermittelt in seine Jackentasche und entwendete eine Geldbörse und ein Handy. Der Täter rannte dann kurz weiter in Richtung Königsberger Allee. Nach einigen Metern blieb er stehen, drehte ...
  • 93
    0

    Duisburg – Am Freitag gegen 18.30 Uhr, schlugen sechs offenbar türkische Jugendliche einen 15-Jährigen auf dem Schulhof der dortigen Schule zu Boden. Die Täter traten zudem noch auf ihn ein und versuchten, ihm das Handy aus der Tasche zu ziehen. Wohl aufgrund seiner Gegenwehr flüchteten sie ohne Beute. Der Geschädigte wurde bei der Attacke leicht ...
  • 96
    0

    Duisburg – Heute Morgen gegen 04.30 Uhr befand sich eine 20-jährige, vom Delta-Musikpark aus, alleine auf dem Heimweg. Auf der Hamborner Straße in Höhe Haxter Grund wurde sie plötzlich von einem männlichen Täter von hinten an den Schultern gefasst, umgerissen und unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Täter durchsuchte die Frau, entwendete ihre ...
  • 89
    0

    Duisburg  – Am gestrigen Abend (10.12.), gegen 19.55 Uhr, entriss ein unbekannter Mann auf der Droste-Hülshoff-Straße in Marxloh einer 90-jährigen Dame die Einkaufstasche und flüchtete in Begleitung eines weiteren Unbekannten in Richtung Parkplatz des dortigen Elektromarktes. Die beiden Flüchtigen stiegen in ein dort geparkten silberfarbenen Pkw und fuhren unerkannt in Richtung Duisburger Straße davon. Die ...
  • 174
    2

    Image via Wikipedia Geboren in Mülheim an der Ruhr lebe ich nunmehr seit gut drei Jahrzehnten in Duisburg. Auch der Umstand, dass es mich zwischenzeitlich sechs Jahre nach Rheinberg verschlagen hatte, mag nicht viel am ernüchternden Fazit ändern: weit gekommen bin ich nicht. Das macht aber nichts! Denn eine der wichtigsten Lehren, die ich aus ...
  • 98
    0

    Duisburg – Am Samstag, den 28.11.2009 gegen 19.20 Uhr, wurde eine 76-jährige Frau in ihrer Wohnung in Duisburg-Neudorf-Süd von einem Mann überfallen. Nachdem dieser an der Tür klopfte, öffnete die Frau die Wohnungstür arglos und wurde sogleich von dem Täter unter Vorhalt eines Messers zurück in ihre Wohnung gedrängt. Dort stieß sie der Täter zu ...
  • 151
    1

    Berlin. Die neu in den Bundestag gewählte Duisburger Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas sieht – neben der Vertretung der Interessen ihres Wahlkreises – den Schwerpunkt ihrer parlamentarischen Arbeit in der Gesundheitspolitik. Am Mittwoch, den 25. November 2009, hat sie .an der konstituierenden Sitzung des Gesundheitsausschusses teilgenommen. Zur Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses wurde die SPD-Abgeordnete Dr. Carola Reiman gewählt. ...
  • 84
    0

    Kamp-Lintfort – Am Dienstag, den 15.09.2009, um 17:25 Uhr, stürmte eine bislang unbekannte männliche Person unmittelbar vor Ladenschluss in ein Geschäft an der Kattenstraße. Der Mann bedrohte den 42-jährigen Geschäftsführer aus Kamp-Lintfort sowie einen 52-jährigen Angestellten aus Alpen mit einer silbernen Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen, schlug ...
  • 93
    0

    Duisburg – Einen 20-jährigen Mann bedrohten gestern (14.09.), gegen 17.20 Uhr, vier bisher unbekannte Täter massiv und raubten ihm dann sein Handy und Bargeld. Der Tatort befand sich auf der Kammerstraße in Neudorf, Nähe Ostausgang des Hauptbahnhofes. Täterhinweise erbittet das Kriminalkommissariat 13, Tel. 280 – 0. Beschreibung: Alle Osteuropäer zwischen 19 und 25 Jahre alt ...
  • 96
    0

    Duisburg – Am Freitag, 04.09.2009, gegen 14.30 Uhr, kam es in Duisburg-Meiderich auf der Karolinenstraße 1 zu einer Räuberischen Erpressung zum Nachteil einer 73jährigen Frau. Ein bisher unbekanntes Pärchen hatte an ihrer Wohnungstür geklingelt. Als sie geöffnet hatte, wurde sie mit einem Messer bedroht und zurück in die Wohnung gedrängt. Hier durchsuchten die Täter die ...
  • 98
    0

    Duisburg – Gestern, 02.09., gegen 10:10 Uhr, ist ein 55jähriger Duisburger in Meiderich auf der Vohwinkelstraße seines Bargeldes beraubt worden. Er war in Höhe des dortigen Baumarktes unterwegs, als ein etwa Zwanzigjähriger aus den Büschen sprang, ihn am Kragen packte und unter Vorhalt eines Messers bzw. eines Schlagringes mit Messerspitze Geld forderte. Der Geschädigte war ...
  • 95
    0

    Duisburg – Am Samstag gegen 20.00 Uhr suchte ein 22-jähriger Mann auf der Königstraße im Schnellrestaurant Mc Donald`s die Toilettenräume auf. Hier wurde er von einem unbekannten Täter, der ihm gefolgt war, unter Androhung von Schlägen aufgefordert seine Reisetasche zu öffnen. Der Täter entwendete zwei Flaschen Parfum aus der Tasche und setzte sich danach vor ...
  • 89
    0

    Duisburg – Auf der Göckingstraße / Ecke Lange Kamp in Beeck sprachen gestern (06.08.), gegen 23.30 Uhr, drei unbekannte Täter einen 27-jährigen Mann an und forderten ihn zur Herausgabe seines Laptops auf. Diese Forderung untermauerten sie unter Vorhalt eines Messers. Mit dem Laptop flüchteten die Täter in Richtung Ostacker. Es soll sich um Männer türkischer ...
  • 93
    0

    Duisburg – Am frühen Dienstagmorgen (04.08.), gegen 05.10 Uhr, beraubten Unbekannte einen jungen Mann in Hamborn. Der 22-jährige Hamborner wurde in einem kleinen Parkgelände auf der Buschstraße, Ecke Dr.-Heinrich-Laakmann-Straße unvermittelt von hinten zu Boden geschlagen. Die zwei unbekannten Täter durchsuchten ihn und konnten trotz heftiger Gegenwehr das Bargeld des Hamborners aus der Hosentasche stehlen. Danach ...
  • 82
    0

    Duisburg – Ein 84-jähriger Rentner wurde am Mittwochvormittag (29.07.), gegen 10.30 Uhr Opfer eines Raubes. Nachdem er eine größere Menge Bargeld an einem Geldautomaten in der Innenstadt gezogen hatte, ging er nach Hause, zur Wittekindstraße zurück. Als er im Begriff war, eine mit dem Geld gefüllte Tasche in den Kofferraum seines Autos zu legen, stieß ...
  • 99
    0

    Handtaschenraub: Raub mit Messer Duisburg-Bruckhausen. Am Sonntagmorgen gegen 2.15 Uhr ging eine 51-jährige Frau den Gehweg der Papiermühlenstraße entlang, als ihr eine bisher unbekannte Person von hinten ein Messer an den Hals hielt. Danach nahm der Täter der Geschädigten die Lederhandtasche von der Schulter und flüchtete mit einem Fahrrad. In der Tasche befanden sich neben ...