• 277
    1

    Es fällt Menschen erstaunlich leicht, davon abzusehen, was ihnen nicht behagt, solange sie eine ideale Vorstellung haben. Dieser kognitive Zug in ideale Fantasiewelten, zu der besonders die Kultur gehört, kann zwar individuell gelingen, doch sobald theoretisch zu erläutern wäre, um was es sich handelt, scheitert man an der Wirklichkeit. Die menschliche Kultur, um ein provokantes ...
  • 434
    1

    Ich hatte bereits damit begonnen, einzelne Abschnitte aus Kathrina Talmis philosophischem Essay „Über Natur“ vorzustellen, der am 01.10. im AutorenVerlag Matern erscheinen wird. Der 8. Abschnitt könnte gleichfalls interessieren, deshalb setze ich ihn in diesen Blog:   Die Gravitationstheorie kann zwar das Verhalten von Massen in der Raumzeit mathematisch formulieren, aber nicht den Urspung dieser ...
  • 406
    13

    Kathrina Talmi, eine Autorin im Duisburger AutorenVerlag, hat mich gebeten, ihren Einleitungstext aus „Über Natur“ online zu stellen. Das Erscheinen des entstehenden philosophischen eBooks ist für den Herbst vorgesehen. Ihr primärer Gegner ist, außer der Umgangssprache, die menschliche Einbildung, wie sie selber formuliert:   Einleitung: Es gibt kaum ein Wort der deutschen Umgangssprache, das missverständlicher ...