• 143
    4

    Mit kreativen Mitteln scheint die freie Kunst-Szene in Duisburg auf die als rigide empfundenen Vorgaben und Maßnahmen der Stadt zu reagieren. Der Künstlergruppe I HEART RUHRYORK ist nach eigenen Angaben ein Video und ein Aufruf zugespielt worden, in dem sich „das Ruhrgespenst und sein Affe“ an die Künstler Duisburgs wendet. In diesem Aufruf heißt es: ...