• 80
    0

    Image via Wikipedia Düsseldorf (ots) – Der Verband der europäischen Opel-Händler begrüßt das milliardenschwere Opel-Sanierungskonzept und will sich weiterhin mit 500 Millionen Euro daran beteiligen. "Wir halten unser Angebot aufrecht", sagte Verbandssprecher Peter Dahlmann der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Die Händler hatten ihr Angebot erstmals unterbreitet, als Opel im vergangenen Jahr kurz vor der Insolvenz stand. ...
  • 85
    0

    Image via Wikipedia Düsseldorf (ots) – Der frühere Bundesfinanzminister und hessische Ministerpräsident Hans Eichel (SPD) soll neuer Chef des Aufsichtsrats der Adam Opel GmbH werden. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Samstagsausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise. Eichel sei ein Kenner des Unternehmens und bei der Belegschaft als verlässlicher Partner angesehen, hieß es. Der ...
  • 115
    0

    Image via Wikipedia Hamburg (ots) – Das ehemalige Mitglied der Opel-Treuhand, Dirk Pfeil, begrüßt den Verbleib des Rüsselsheimer Autobauers bei General Motors (GM). Die Lösung sei durchaus machbar und darüber hinaus noch rund zwei Milliarden Euro billiger als der geplatzte Magna-Deal, sagte er stern.de, der Online-Ausgabe des Hamburger Magazinis stern. Wenn es nötig sei, sollte ...
  • 94
    0

    Image via Wikipedia Essen (ots) – Eine Rettung von Opel ist nach Ansicht von NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) „billiger und langfristig sinnvoller als die Abwicklung“. Dafür müsse der US-Mutterkonzern General Motors einen Plan vorlegen und Geld in die Hand nehmen, sagte Rüttgers den Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe (Samstagsausgabe). Ob es neue staatliche Hilfen geben könne, ...
  • 77
    0

    Image via Wikipedia Bonn (ots) – Bonn/Berlin, 05. November 2009 – Der stellvertretende hessische Ministerpräsident Jörg-Uwe Hahn (FDP) sieht als Gründe für die Situation bei Opel auch Fehler der Politik. In der PHOENIX RUNDE sagte Hahn: „Der Staat ist von einem Unternehmen mit dem Nasenring durch die Arena gezogen worden.“ Das könne sich ein Staat ...
  • 98
    0

    Image via Wikipedia Essen (ots) – Die IG Metall verlangt vor möglichen deutschen Staatshilfen für den angeschlagenen Autobauer Opel klare Zusagen des US-Mutterkonzerns General Motors (GM). „Staatliche Hilfen müssen an den Erhalt der Standorte, den Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen und eine klare Perspektive für die Werke gekoppelt werden“, sagte IG Metall-Vizechef Detlef Wetzel der Essener ...
  • 77
    0

    Image via Wikipedia Köln (ots) – Immer mehr Menschen haben Angst, ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Im aktuellen ARD-DeutschlandTrend geben 42 Prozent der Erwerbstätigen an, sich Sorgen um ihren Job zu machen. Das sind fünf Prozentpunkte mehr als im Juni dieses Jahres und ein neuer Höchstwert seit Beginn der Wirtschaftskrise. Nachdem der Mutterkonzern von Opel, General ...
  • 71
    0

    Image via Wikipedia Berlin (ots) – Die Deutschen fühlen sich vom amerikanischen Autokonzern General Motors (GM) und von der US-Regierung getäuscht und würden den Amerikanern keine deutschen Steuergelder mehr zur Rettung von Opel anbieten. Nur 34 Prozent der Deutschen fänden es richtig, Opel-Jobs durch Steuergeschenke an GM zu retten. 63 Prozent sind gegen eine Förderung ...
  • 88
    0

    Image via Wikipedia Berlin (ots) – Der Europachef von General Motors/Opel, Carl-Peter Forster, hat die Entscheidung des Mutterkonzerns in Detroit scharf kritisiert, Opel nicht an Magna zu verkaufen. Forster sagte am Mittwochabend bei der Verleihung des „Goldenen Lenkrads“ von BILD am SONNTAG und AUTO BILD: „So ein plötzlicher Schwenk ist kaum nachzuvollziehen. (…) Ich hätte ...
  • 84
    0

    Image by harry_nl via Flickr Berlin (ots) – Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hat die Vorgehensweise von General Motors (GM) bei der Absage des Opel-Verkaufs an Magna scharf kritisiert. Der Minister sagte bei der Verleihung des „Goldenen Lenkrads“ von BILD am SONNTAG und AUTO BILD: „Soziale Marktwirtschaft lebt auch von Fairness und vom Umgang miteinander.“ Brüderle ...
  • 76
    0

    Image via Wikipedia Essen (ots) – Vor dem Hintergrund der überraschenden Entscheidung von GM, Opel doch nicht zu verkaufen, macht jetzt die IG Metall mobil. „Es wird die ganze Woche Aktionen an verschiedenen Standorten in Europa geben. Am Donnerstag um 13 Uhr werden die Beschäftigten ihren Unmut auf dem Werksgelände in Bochum auf einer Demonstration ...
  • 77
    0

    Image via Wikipedia Leipzig (ots) – CDU-Mittelstandsexperte Michael Fuchs hat den Einfluss des früheren SPD-Vizekanzlers in der großen Koalition, Frank-Walter Steinmeier, dafür verantwortlich gemacht, dass sich der Staat bei dem nun geplatzten Opel-Verkauf auf die falsche Seite und damit gegen die marktwirtschaftliche Entwicklung gestellt hat. In einem Interview mit der „Leipziger Volkszeitung“ (Donnerstag-Ausgabe) forderte der ...
  • 62
    0

    Image by Getty Images via Daylife Düsseldorf (ots) – Die Ministerpräsidenten der Länder mit Opel-Standorten haben sich in einem Schreiben an den Vorstandschef von General Motors, Fritz Henderson, für eine rasche endgültige Entscheidung über den Verkauf der GM-Tochter Opel an den Autozulieferer Magna ausgesprochen. „Es ist unser gemeinsam erklärtes Interesse, dass die Entscheidung für New ...
  • 82
    0

    Detroit (dts) – Der Verwaltungsrat von General Motors will heute eine Entscheidung über die Zukunft der deutschen Tochter Opel bekannt geben. Zuvor solle aber die Bundesregierung unterrichtet werden, heißt es in US-Medienberichten. Der Verwaltungsrat von General Motors hatte sich am Mittwochabend mit verschiedenen Szenarien befasst und offenbar eine Entscheidung getroffen. Neben dem von der Bundesregierung ...
  • 75
    1

    Berlin (dts) – Der Autobauer General Motors (GM) soll bei Verbleib Opels im US-Konzern die erhaltenen Kredite an den Bund zurückzahlen. Wie Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) heute sagte, erwarte die Bundesregierung vom „Management von General Motors“ bei einem möglichen Verbleib von Opel im Mutterkonzern „die Rückzahlung dieses Kredites zu den Bedingungen, die wir Magna auch ...
  • 80
    0

    Berlin (ots) – „Nun erhält die Bundesregierung die Quittung für ihre konsequente Weigerung, sich ein Mitspracherecht bei Opel zu sichern“, kommentiert Ulla Lötzer Medienberichte, wonach ein Verkauf von Opel an den kanadischen-österreichischen Automobilzulieferer Magna im Verwaltungsrat von GM gescheitert ist. Die Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für internationale Wirtschaftspolitik und Globalisierung erklärt weiter: „Wer Steuergelder ...
  • 71
    0

    Detroit/Rüsselsheim (dts) – Der US-Autobauer General Motors (GM) will angeblich frühestens Anfang Oktober eine Entscheidung über Opel treffen. Wie das „Handelsblatt“ unter Berufung auf eine mit den GM-Plänen vertraute Person berichtet, müssten „weitere Prüfnotwendigkeiten“ durchgeführt werden, bevor eine Entscheidung gefällt werden könne. Zudem wolle GM mit Hilfe von US-Finanzmitteln und den Geldern einiger EU-Staaten Opel ...
  • 80
    0

    Detroit/Rüsselsheim (dts) – General Motors (GM) will angeblich keines der beiden Kaufangebote für sein Tochterunternehmen Opel berücksichtigen und es stattdessen selbst behalten. Derartige Informationen aus dem GM-Verwaltungsrat liegen nach eigenen Angaben der „Süddeutschen Zeitung“ vor. Der Verwaltungsrat werde sich demnach auf seiner Sitzung am kommenden Dienstag dafür aussprechen, Opel selbst weiterzuführen. GM wolle dadurch unter ...
  • 71
    0

    Berlin (dts) – Der Präsident des CDU-Wirtschaftsrates, Kurt Lauk, hat eine Entscheidung bezüglich der Zukunft des Opel-Konzerns von Seiten des Autoherstellers General Motors (GM) gefordert. „Wenn General Motors weiterhin die unternehmerische Kontrolle über Opel halten will, muss sie endlich Farbe bekennen“, so Lauk. Wenn GM den Rüsselsheimer Konzern behalten wolle, sollten „tragfähige Konzepte für eine ...
  • 86
    0

    Detroit/Rüsselsheim (dts) – General Motors (GM) will offenbar mehr als eine Milliarde Dollar in sein Tochterunternehmen Opel investieren. Mit diesem Bericht nährte heute das „Wall Street Journal“ die Spekulationen um die Zukunft des deutschen Autobauers. Demnach hoffe GM außerdem auf weitere Unterstützungsgelder in Höhe von mindestens einer Milliarde Euro aus Spanien, Großbritannien und Polen, allesamt ...
  • 66
    0

    Berlin/Washington (dts) – Die Schwierigkeiten der Bundesregierung, den Opel-Käufer Magna in den USA durchzusetzen, haben sich in den Verhandlungen mit General Motors schon frühzeitig angekündigt. Nach Informationen des Magazins „Spiegel“ hatten Vertreter des angeschlagenen US-amerikanischen Autobauers die deutsche Seite mehrfach darum gebeten, die russischen Partner aus dem Magna-Konsortium auszuklammern und sich stattdessen auf die Sanierung ...
  • 71
    0

    Berlin (dts) – Der Chef des Beirats der Opel-Treuhand, Fred Irwin, hat die frühe Festlegung deutscher Politiker auf den Autozulieferer Magna kritisiert. In einem Interview im „Tagesspiegel“ warf Irwin dem Bund und den Ländern vor, sich zu sehr auf das kanadisch-russische Konsortium als Käufer zu konzentrieren. Auch Telefonate und Gespräche deutscher Politiker mit US-Amtskollegen seien ...
  • 70
    0

    Berlin (dts) – Das nächste Treffen zwischen Managern von General Motors (GM) und Vertretern von Bund und Ländern soll noch in dieser Woche stattfinden. Thüringens Wirtschaftsminister Jürgen Reinholz (CDU) sagte heute in Erfurt, dass die Verhandlungen mit der GM-Spitze am Freitag fortgeführt werden sollen. Bei dem heutigen Treffen zwischen Regierungsvertretern und dem GM-Vize-Chef John Smith ...
  • 81
    0

    Rüsselsheim/Detroit (dts) – Der Vorsitzende des Opel-Gesamtbetriebsrats, Klaus Franz, hat die Vertagung der Entscheidung über die Zukunft des Autobauers kritisiert. Dass sich der Verwaltungsrat des Mutterkonzerns General Motors bisher nicht für einen der Interessenten entschieden habe, könne Opel nicht akzeptieren, sagte Franz in einem Interview im Deutschlandfunk. Sollte es bis Ende dieser Woche keinen Beschluss ...
  • 79
    0

    Rüsselsheim/Detroit (dts) – Die Entscheidung um den Verkauf des Automobilherstellers Opel ist gestern Abend auf unbestimmte Zeit vertagt worden. Das verkündete der Mutterkonzern General Motors (GM) nach einer Verwaltungsratssitzung. Von der Verwaltungsratssitzung war eigentlich eine Empfehlung von GM für einen der beiden potenziellen Opel-Käufer erwartet worden. Es seien aber noch zu viele Fragen offen, heißt ...
  • 76
    0

    Washington (dts) – Bei den Verhandlungen zwischen Magna und General Motors (GM) um die Übernahme des deutschen Autobauers Opel scheint es doch noch keine Einigung gegeben zu haben. Nach Informationen der „Bild„-Zeitung aus GM-Kreisen habe der österreichisch-kanadische Zulieferer Magna lediglich Dokumente zugeschickt, die jetzt von GM geprüft würden. Magna-Co-Chef Wolf und Opel-Gesamtbetriebsratschef Franz hatten heute ...
  • 70
    0

    Frankfurt/Main (dts) – Die Arbeitnehmervertreter von Opel haben die Entscheidung der US-Regierung kritisiert, sich aus den Verkaufsverhandlungen für Opel herauszuhalten. Es sei eine schlechte Nachricht, dass Washington General Motors dabei freie Hand lassen wolle, sagte der Bezirksleiter der IG-Metall Hessen, Armin Schild, in einem Interview im Deutschlandfunk. Schild, der zugleich Mitglied im Aufsichtsrat von Opel ...
  • 83
    0

    Berlin (ots) – „Offensichtlich setzt die Bundesregierung in trautem Einvernehmen mit dem General Motors Management auf Zeit. Für Opel wird damit eine Insolvenz nach der Bundestagswahl immer wahrscheinlicher, die ohnehin die bevorzugte Lösung des marktradikalen Bundeswirtschaftsministers ist“, erklärt Ulla Lötzer, nachdem die Verhandlungen zwischen der Bundesregierung und General Motors über die Zukunft des in die ...
  • 80
    0

    Berlin (dts) – Die von Bund und Ländern bestellten Vertreter der Opel-Treuhand bevorzugen offenbar andere Lösungen als die von der Politik favorisierte Übernahme durch den Zulieferer Magna. Das berichtet das „Handelsblatt“. Demnach hätte sich Ex-Conti-Chef Manfred Wennemer als Vertreter des Bundes in einer ersten Sondierungsrunde mit Managern von General Motors (GM) am Dienstag dafür ausgesprochen, ...
  • 77
    0

    Berlin (dts) – Im Bieterwettbewerb um Opel zeichnet sich offenbar eine Auseinandersetzung zwischen dem Mutterkonzern General Motors (GM) und der deutschen Politik ab. Wie das „Handelsblatt“ berichtet, wolle der US-Autokonzern schon heute auf einem Treffen mit der Opel-Taskforce in Berlin den Einstieg des Finanzinvestors RHJ International (Ripplewood) empfehlen. Hessens Ministerpräsident Roland Koch hingegen will den ...