• 386
    0

    Der deutschen Wirtschaft geht es gut: Deutschland gehört zu den führenden Exportnationen, es hat seit Jahren ein stabiles Wirtschaftswachstum und die Arbeitslosenquote ist auf einem Rekordtief. Die „Agenda 2010“ hat Deutschland im internationalen Wettbewerb gestärkt. Mit der Flüchtlingskrise von 2015 kommen auf Deutschland jedoch neue Herausforderung zu, die es zu meistern gilt. Deutschland ist führende ...
  • Astrid Neese, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Duisburg (rechts) und Ludger Marker, Ausbilder Wirtschaftsbetriebe Duisburg (links) nehmen den Auszubildenden Saihou G. in ihre Mitte. (Foto: Wirtschaftsbetriebe Duisburg)
    424
    0

    Saihou G. aus Gambia hat es geschafft. Zwei Jahre nach seiner Einreise in die Bundesrepublik Deutschland hat er einen Ausbildungsvertrag bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg erhalten. Am 01.08.2017 begann seine Ausbildung zum Berufskraftfahrer. Kein selbstverständlicher Weg. Aber ein Weg, der durch Förderung der Agentur für Arbeit und durch das Modellprojekt „Gute betriebliche und berufliche Integration von ...
  • 141
    1

    Am 11. August 2017 wurden drei angeklagte Schleuser nach sechs Verhandlungstagen durch das Landgericht Traunstein zu Haftstrafen verurteilt. Der hauptangeklagte Organisator von fünf Schlauchbootschleusungen von Izmir (Türkei) nach Lesbos (Griechenland), wobei eine mit dem Tod von 13 Migranten endete, wurde zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren verurteilt. Der mitangeklagte Bootsführer der Todesschleusung wurde zu einer ...
  • 234
    0

    Es ist zehn Uhr auf dem AWO-Ingenhammshof in Meiderich. Über 20 Fahrräder stehen nebeneinander gereiht und zur Ausfahrt bereit. An dem einen oder anderen sind noch ein paar Handgriffe zu tun. Luft aufpumpen, Sattel einstellen. Dafür, dass alles fachgerecht erfolgt, sorgen drei der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Fahrradwerkstatt, die die AWO-Integration in Kooperation mit dem ADFC ...
  • 176
    0

    Heute Morgen, 11. Juli gegen 1:45 Uhr, meldeten Zeugen (30/44) einen Brandalarm an einer Unterkunft für Flüchtlinge an der Straße „Am Zehnthof“. Um die Löscharbeiten der Feuerwehr zu gewährleisten, sperrten mehrere Streifenwagen den Bereich rund um den Einsatzort ab. Nach ersten Erkenntnissen schrillte kurz vor dem Notruf aus einer Gemeinschaftsküche der Rauchmelder, sodass die Mitarbeiter ...
  • Astrid Neese
    187
    0

    „Über die Probleme der Fluchtmigration reden viele, wir sprechen heute über die Chancen.“ So beschreibt Astrid Neese, Chefin der Agentur für Arbeit Duisburg, das Ziel des heutigen Business-Talks der Agentur für Arbeit Duisburg. „Wir sind mit Agentur für Arbeit und Jobcenter Duisburg ein wichtiger Teil des Netzwerks für eine gelingende Integration von geflüchteten Menschen. Viele ...
  • Prof. Dr. Ulf Gebken - Foto: UDE
    196
    0

    „Sport öffnet Türen.“ Davon ist Prof. Dr. Ulf Gebken von der Universität Duisburg-Essen (UDE) überzeugt. Viele Projekte hat der Wissenschaftler schon in Gang gesetzt, damit Kinder aus benachteiligten Vierteln nicht nur motorisch, sondern auch sprachlich fitter werden. Sein neuestes Projekt ist SPUR – Spielen, Bewegen und Sprechen mit jungen Flüchtlingen“. Es baut Brücken in viele ...
  • 179
    2

    Acht Bewohner der Zentralen Unterbringungseinrichtung an der Depotstraße in Rees-Haldern randalierten am gestrigen Samstag (04.03.2017), nachdem sie gegen 13.30 Uhr von einem Einkauf im Ort zurückgekehrt waren. Die acht Männer im Alter von 18 bis 28 Jahren, von denen zwei die togoische und sechs die ghanaische Staatsangehörigkeit haben, hatten sich teilweise mit Eisenstangen bewaffnet und ...
  • By Mylius (Own work) [GFDL 1.2 (http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/fdl-1.2.html) or FAL], via Wikimedia Commons
    168
    0

    Das Oberverwaltungsgericht hat heute in einer Berufungsverhandlung entschieden, dass einem 48-jährigen syrischen Familienvater aus Aleppo nicht die Flüchtlingseigenschaft zuzuerkennen ist. Es sei nicht davon auszugehen, dass zurückkehrende Asylbewerber allein wegen ihres Asylantrags, ihres Aufenthalts hier oder wegen illegalen Verlassens ihres Heimatlands vom syrischen Staat als politische Gegner verfolgt würden. Der Kläger floh im September 2015 ...
  • 451
    0

    Der Flüchtlingsrat Duisburg lädt für den 16. Februar 2017 ab 18:00 Uhr zu einem Workshop ins Internationale Zentrum, Flachsmarkt 15, 47051 Duisburg, ein. Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer für die besondere Situation von geflüchteten Frauen und Mädchen zu sensibilisieren. Durch kurze Impulsreferate, fiktive Gesprächssituationen und einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch werden die Teilnehmer in der Arbeit ...
  • Quelle "DIE LINKE NRW, Niels-Holger Schmidt"
    233
    0

    Veranstaltung der Bundestagsfraktion DIE LINKE Am 4. Februar 2017, 11 – 17 Uhr im DEPOT, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund Zum Inhalt: Flüchtlinge haben einen weiten und gefährlichen Weg zurückgelegt, wenn sie in NRW ankommen. Sie haben es über Grenzen und Meere geschafft, Angehörige zurückgelassen oder auch auf dem Weg verloren. Angekommen in Deutschland greift ein ...
  • Foto: DIE LINKE NRW, Niels-Holger Schmidt
    150
    0

    Zu der am gestrigen Abend erfolgten neuerlichen Sammelabschiebung nach Afghanistan, erklärt Özlem Alev Demirel, Landessprecherin der Linken in NRW und Spitzenkandidatin ihrer Partei zur bevorstehenden Landtagswahl: „Die neuerlichen Abschiebungen nach Afghanistan sind absolut inhuman. Afghanistan ist nach wie vor ein Kriegsgebiet, in dem die öffentliche Sicherheit nicht gewährleistet ist. Vielmehr hat sich die Sicherheitslage dort ...
  • 142
    0

    Beim Abendessen ging gestern Abend ein 28-Jähriger Asylbewerber auf einen 31-jährigen Landsmann zu und versetzte ihm einen Messerstich in den Hals. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Den Täter nahm die Polizei fest. Er wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Moers wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Mordes dem Haftrichter vorgeführt. Dem Angriff ist ...
  • 185
    0

    Der Flüchtlingsrat Duisburg lädt gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde AltDuisburg für den 10. Januar 2017 ab 19:30 Uhr zu einem öffentlichen Vortag ins Calvinhaus, Am Burgacker 39 – 41, 47051 Duisburg, ein. Prof. Dr. Wolf-Dieter Just, Experte für ethische Fragen zu Asyl und Migration, wird als Referent die Europäische Asylpolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit erläutern. ...
  • By Mylius (Own work) [GFDL 1.2 (http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/fdl-1.2.html) or FAL], via Wikimedia Commons
    238
    0

    Mit Urteil vom 22. Dezember 2016 hat die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Minden die Klage eines syrischen Staatsangehörigen auf die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft abgewiesen. Der Kläger hatte sein Heimatland im September 2015 wegen des in Syrien herrschenden Bürgerkriegs verlassen und um Asyl nachgesucht. Seitens des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge war ihm wegen der dortigen ...
  • 198
    0

    In der vergangenen Nacht (Montag, 26. Dezember, gegen 3:45 Uhr) griff ein 28-jähriger Zuwanderer aus Afghanistan Mitbewohner der Unterkunft am „Klöttschen“ an. Vermutlich völlig grundlos betrat der Angreifer plötzlich das Zimmer des 25-jährigen Mannes und seiner 22-jährigen Lebensgefährtin. Danach soll er sofort die schwangere, aus dem Irak stammende Frau aus dem Bett gezogen und massiv ...
  • 144
    0

    Geflüchteten helfen, in der neuen Heimat auch sozial anzukommen – das wollen unzählige Ehrenamtliche. Die Schlüssel dazu sind die deutsche Sprache und Kultur. Aber wie vermittelt man sie an teilweise traumatisierte Menschen mit einem anderen Weltbild? Was erwartet die engagierten Helfer? Das soll ihnen künftig eine digitale Plattform aufzeigen, die das Learning Lab der Universität ...
  • 156
    0

    In einer Asylbewerberunterkunft an der Victoriastraße ist es am vergangenen Samstag (3.12.) gegen 19:30 Uhr zu einem Streit zwischen sieben Bewohnern gekommen. Zwei Polizisten wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. Der Sicherheitsdienst, der den Streit zunächst schlichten konnte, hatte die Beamten gerufen. Als die Polizisten die Personalien aufnehmen wollten, leistete einer der Streitenden erneut erheblichen ...
  • Veranstaltung vor der Flüchtlingsunterkunft in Düsseldorf - Foto:
    637
    0

    Heute kam es vor der Flüchtlingsunterkunft an der Berger Allee 23 in Düsseldorf zum angekündigten Dialog mit den Bewohnern. Aufgrund von Gerüchten bzgl. Repressalien wären nur wenige anwesend, so sagte man uns. Nichtsdestotrotz interessierten sich die Vertreter der Presse für die Umstände in der Unterkunft. Der Pressesprecher von ZOF e.V. Jan Hündorf war zwar anwesend, ...
  • 262
    0

    In einem offenen Brief prangern Flüchtlinge, die in der Berger Allee in Düsseldorf  untergebracht sind, die katastrophalen Missstände, für die der Duisburger Verein ZOF ( Zukunftsorientierte Förderung) e.V. verantwortlich ist, an. In einem offenen Brief monieren die Betroffenen u.a. marode Sanitäranlagen, respektloser Umgang durch die Security, sowie eine fehlende Privatsphäre (so sollen sich derzeit etwa 20 ...
  • 204
    0

    Laar ist international. Wie international das konnten die Besucher des großen Adventsmarkts am Cordianhaus im Stadtteil nicht nur sehen, sondern auch schmecken. Wo sonst werden zur Vorweihnachtszeit syrische, libanesische und türkischen Spezialitäten serviert? Sogar das Aroma der Leckerbissen aus Togo mischte sich mit dem Duft von Glühwein und Zimt. Die AWO-Integrationsagentur und die AWO-Familienhilfe machten ...
  • 150
    0

    Flüchtlinge integrieren – mit dieser Aufgabe tut sich die Arbeitsmarktpolitik in ihrer „Maßnahmenlogik“ derzeit schwer. Viele Neuankömmlinge sind hochmotiviert, wollen rasch Geld verdienen oder streben eine akademische Karriere an. Sie werden aber enttäuscht, denn die Wege sind äußerst widersprüchlich und unübersichtlich. „Verschiedenste Akteure wollen helfen, zeigen vielfältiges und beachtlich hohes Engagement. Das alles ist aber ...
  • Von Deutscher Bundestag/Renate Blanke, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25816559
    175
    0

    “2:0 für ein Willkommen” heißt die Kampagne, mit der Fußballvereine finanziell gefördert werden, die Flüchtlinge bei ihrer Integration unterstützen. Die Kampagne geht aus von der deutschen Nationalmannschaft, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie der DFB-Stiftung Egidius Braun. Budgetiert ist “2:0” für das kommende Jahr mit 400.000 Euro. Die Kampagne ist die ...
  • 193
    0

    Der Flüchtlingsrat Duisburg lädt für den 24. Oktober 2016 ab 18:30 Uhr zu einem öffentlichen Workshop in den großen Saal des Internationalen Zentrums (IZ), Flachsmarkt 15, am Duisburger Innenhafen ein. Michael Gödde, Rechtsanwalt und Experte für Migrationsrecht aus Duisburg, wird als Referent des Abends die aktuelle rechtliche Situation in der Flüchtlingshilfe erläutern. Michael Gödde wird ...
  • Foto: Anke Knipschild
    163
    0

    Simone Brand, Flüchtlingspolitische Sprecherin der Piratenfraktion NRW, fordert die Landesregierung in einem Plenarantrag auf, dem Beispiel Niedersachen und Rheinland-Pfalz zu folgen und die im Integrationsgesetz vorgesehene so genannte Wohnsitzauflage für anerkannte Flüchtlinge nicht umzusetzen: „Der Wohnortzwang für Geflüchtete ist nicht nur eine bürokratische Gängelung, sondern auch eine massive Beschneidung von Grundrechten. Das sagt auch der ...
  • 183
    0

    Die Glückauf-Halle in Homberg könnte bald wieder für die Vereine in der Stadt zur Verfügung stehen. Der Stadtsportbund Duisburg begrüßt, dass die Verwaltung, wie zugesagt, eine geeignete andere Lösung für die Unterbringung der Flüchtlinge gefunden hat. Rainer Bischoff, der Vorsitzende des SSB Duisburg, sagt zu der inzwischen umgesetzten Maßnahme: „Wir freuen uns sehr, dass die ...
  • 191
    1

    Sehr geehrte Damen und Herren, lieber Oberbürgermeister Sören Link, lieber Stadtrat der Stadt Duisburg, liebe Verantwortliche im Jobcenter und der Ausländerbehörde, liebe Ministerpräsidentin des Landes NRW Hannelore Kraft, Wir Bürgerinnen und Bürger der Stadt Duisburg erklären unsere Solidarität und Unterstützung für die folgenden Forderungen unserer neuen Mitbürger, die vom Chaos um das Integrationsgesetz betroffen sind: ...
  • Foto: Anke Knipschild
    157
    0

    Simone Brand, integrationspolitische Sprecherin der Piratenfraktion NRW erläutert den heute in den Landtag eingebrachten Entschließungsantrag der Fraktion zum Integrationsplan für NRW: „Wir finden es gut, dass Teile unserer Forderungen jetzt endlich übernommen wurden, aber wir müssen ein Bild von der Zukunft haben, sonst laufen wir den Dingen wieder nur hinterher. Wir haben die drei Säulen ...
  • 166
    0

    Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen, kurz FIM genannt –  zu diesem Thema hatte Stadtdirektor Reinhold Spaniel gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Duisburg potenzielle Maßnahmeträger am 26. August 2016 eingeladen. Hintergrund ist das Integrationsgesetz der Bundesregierung, das Anfang August dieses Jahres in Kraft getreten ist. Damit verbunden sind umfangreiche Angebote und Regularien, die sich auf die Integration anerkannter Asylbewerber ...
  • NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) Foto: Thomas Rodenbücher
    178
    1

    NRW-Innenminister Ralf Jäger hat mit Bundesinnenminister Thomas de Maiziere verabredet, dass in NRW das Pilotprojekt für eine Bund-Länder-Task Force stattfinden wird. „Straffällig gewordene Nordafrikaner müssen endlich schneller abgeschoben werden“, sagte Jäger. Der Pilot wird auch dazu dienen, noch bestehende Probleme bei der Abschiebung zu identifizieren, diese Probleme an beispielhaften Einzelfällen aufzuzeigen und sie dann möglichst ...