• 76
    1

    Früher hätte ich ja noch gedacht, die machen das unabsichtlich – mittlerweile ist aber klar, dass ein perfider Plan dahintersteckt wenn das Wort „Bürgerbeteiligung“ in Duisburg genannt wird. Offenbar möchte man in Duisburg nämlich gar nicht dass sich Bürger wirklich beteiligen und verwendet daher das Wort selbst zur Abschreckung um ja keine Vorschläge einsammeln und ...
  • 133
    4

    Ein bedienerunfreundliches Portal hat die Duisburger Bürger nicht davon abgehalten Sparvorschläge für den Haushalt der Stadt einzureichen. Quasi ein großes Brainstorming für alle. Denn Duisburg muss sparen – und hat es so vernahm man kürzlich nicht so ganz im letzten Jahr geschafft die Ziele einzuhalten. Das hat unter anderem auch mit Stellen zu tun, die ...
  • 83
    0

    Derzeit wird die Umgestaltung des Bahnhofumfelds weiter vorangetrieben. Wie bekannt soll dort, wo derzeit noch alten Platanen stehen die Zentrale von Multidevelopment entstehen. Der Bebauungsplan kann derzeit noch bis zum 06.02.2013 an verschiedenen Stellen eingesehen werden. Ebenfalls können bis zu diesem Datum Stellungnahmen abgegeben werden. Online ist der Plan hier zu finden.
  • 77
    0

    Die Zukunft von Duisburg geht uns alle an. Diese Zukunft wird im Rahmen des Projektes Duisburg 2027 angegangen. In diesem Rahmen besteht die Möglichkeit zur Beteiligung. Die Termine sind folgende 28.01.2013, Zentrale Auftaktveranstaltung, 19:00 Uhr, Berufskolleg Neudorf (Carstanjenstraße 10, 47057 Duisburg) 29.01.2013, Bezirk Homberg/Ruhrort/Baerl, 18:00 Uhr Erich Kästner Gesamtschule (Ehrenstraße 87, 47198 Duisburg) 30.01.2013, Bezirk ...
  • 94
    2

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie sich Intransparenz in vermeintlicher Transparenz realisieren lässt. Ein Beispiel dafür sind die amtlichen Bekanntmachungen. Diese finden regelmäßig statt und doch bekommen sie leider viel zu wenige Betroffene mit. In Duisburg geschehen die amtlichen Bekanntmachungen durch die sogenannten Amtsblätter. Diese werden auch als PDF für einige Zeit Online gestellt. Wer allerdings ...