Skyline Laar

#ideendu: Aber gerne doch!

Nun hat also die erste Ideenwerkstatt für Duisburg im Süden stattgefunden und alles läuft wunderbar – gut, man könnte sagen, 100 Bürger wären ein wenig wenig angesichts der Mobilisierungs- und ...

11.-12.06.2016: Photo&Adventure im LaPa

Für alle, die sich für Fotografie, Reise und Outdoor-Aktivitäten begeistern, fängt das neue Jahr gut an: Die Veranstalter der Photo+Adventure haben jüngst weitere Informationen zum Rahmenprogramm des...

Hotel Grunewald verkauft – Sorgen unbegründet

Jahrelang herrschte eine mystische Stille um das Hotel Grunewald. Immer wieder zog das faszinierende Gebäude neugierige Blicke auf sich. Oftmals versuchten Interessierte einen Blick in das Hotel werf...

Netzwerke und die Stadt

„Lasset uns hingehen und eine Vernetzung derjenigen fördern, die das Thema Kultur- und Kreativwirtschaft sich auf die Fahne geschrieben haben“, klingt es momentan in einigen Gruppen wenn ...
Gilda unscharf - sie mag keine Bilder von sich

Alternative Akzentetexte: Heimat ist, wo Du ankommst

Duisburger Akzente zur Heimat? Wir dokumentieren Texte von verdienstvollen Duisburgern. Die nach hier, nach Lehr- und Wanderjahren, kleben geblieben sind. Die Texte waren Grundstein einer Lesung in d...
lex Kempkens im Atelljee

Alternative Akzentetexte: Heimat ist, wo Du ankommst

Duisburger Akzente zur Heimat? Wir dokumentieren Texte von verdienstvollen Duisburgern. Die nach hier, nach Lehr- und Wanderjahren, kleben geblieben sind. Die Texte waren Grundstein einer Lesung in d...

Duisburger Bauwagenplatz – Heimat und Process

„Wir freuen uns sehr darüber, auf den Duisburger Akzenten unsere drohende Heimatlosigkeit öffentlich thematisieren zu können.“, so Gerlinde Ruh vom Duisburger Bauwagenplatz über die neue Skulptur Hei...
NPD-Propaganda

Akzente setzen! Heimat

Heimat. Ja, warum denn eigentlich nicht? Man kann doch mal drüber reden. Wenigstens mal drüber reden. Heimat… – …kann doch so schlimm nicht sein. Sicher, ich weiß natürlich nicht, zugegeb...

Da steckt mein Herz drinne

Etti Ruhöfer Düsburch, datt lieb ich. Na ja, nich allet. Datt geht ja auch nich. Irgendwatt iss immer, watt einen auffen Keks geht. Zum Beispiel fahrn seit en paa Jahre Gelenkbusse durch unsern Stadt...