Duisburg: Zirkus Flic Flac heizt mit neuer Wintershow ein

Endlich ist es wieder so weit und eine Tradition in Duisburg kehrt wieder ein. Der Zirkus Flic Flac gastiert wieder in Duisburg und brillierte mal wieder mit einer faszinierenden Show. Am heutigen Abend ließen Luftakrobaten, Hochseilartisten, waghalsige Biker und zahlreiche talentierte Artisten zur Premiere der Wintershow auf dem ehemalige Gelände des Delta-Musikpark ihre Zuschauer staunen. Die Premiere war komplett ausverkauft – 1.400 Zuschauer fanden sich ein.

In diesem Jahr ist es allerdings nicht einfach einen Favoriten für sich auszumachen. Denn alle fünfzehn Akteure zeigten eine großartige Performance. Es wird mit allen Elementen gearbeitet. Den Anfang macht die Luft. Denn gleich zu Beginn ließ die Adrenalin Crew in ihrem Todesrad den Zuschauern den Atem stocken. Der Master of Hellfire zeigt mehrere Talente. Er ist nicht nur für die Comedy-Einlagen zuständig, sondern wirkt sehr viel mit dem Element Feuer. Zu Wasser zeigen sich in einer äußerst ästhetischen Darbietung das Duo „Wet Adadgio“ oder Cristina & Kateryna mit wundervoller Akrobatik in und an einer übergroßen Wasserschale. Zum absoluten Top-Act gehören die FMX Freestyler „Mad Flying Bikes“, die mit ihren Motorrädern durch die Luft wirbeln, als hätten sie nie was von Newton gehört.

Doch es sei nicht zu viel verraten. Ein Besuch im Zirkus Flic Flac lohnt sich wie immer. Der Zirkus gastiert noch bis zum 27.01.2019 in Duisburg. Die Karten kosten zwischen 24 und 54 Euro und können hier erworben werden.

Anbei einige Fotos zur aktuellen Show:

One thought on “Duisburg: Zirkus Flic Flac heizt mit neuer Wintershow ein