Fußballwetten zur WM 2018 in Russland

Quelle: pixabay.com

Knapp vier Wochen startet in Russland die Weltmeisterschaft 2018, mit der jede Menge Erwartungen und Hoffnungen verbunden sind. Das erste Spiel der gastgebenden Mannschaft aus Russland ist für den 14. Juni angesetzt und fesselt Fußballfans auf der ganzen Welt vor die Mattscheibe. Keine Frage, dass auch die Buchmacher heiß laufen und jede Menge Extras und Wettangebote im Portfolio aufführen.

Im Juni startet das Fußball-Highlight des Jahres

Die Fußball-WM in Russland 2018 ist eines der sportlichen Highlights des Jahres. In den letzten Jahren haben der Status und die Beliebtheit der Sportwetten zugenommen. Vielen Fußballfans ist es nicht mehr genug, einfach nur einem Spiel zuzusehen. Sie suchen nach dem spannenden Nervenkitzel, auf eigene Ergebnisse zu hoffen. In diesem Zusammenhang bieten sich vielerlei Optionen, die Tipps zu platzieren. Es bleibt abzuwarten, wie sich Russland während der Weltmeisterschaft präsentiert. In der Presse ist der Gastgeber nicht unumstritten, was nicht zuletzt auf das angespannte Verhältnis des Putin Regimes mit diversen Gästen zurückzuführen ist. Die WM soll Russland eine neue Möglichkeit geben, sich in einem anderen Licht darzustellen und aktive, lebendige Verbindungen aufzubauen.

Neuspieler und Interessierte haben schon jetzt die Möglichkeit, auf die aktuellen Wettangebote ihre Tipps zu platzieren. Die Sportwetten Anbieter buhlen um die Gunst der Kunden und statten ihr Angebot mit reichlich Features aus. So finden sich zum Beispiel auf https://www.comparadorapuestas.net/experiencia-bet365/ einschlägige Erfahrungen mit einem der Buchmacher, der nicht nur Casino und Automatenspiele auf seinem Portal führt, sondern auch diverse Sportwetten-Angebote. An dieser Stelle wird deutlich, dass viel versprechende Quoten im direkten Zusammenhang mit einem aktiven Spieler-Forum ein ausschlaggebendes Kriterium für den Erfolg sind.

Kriterien und Richtlinien für seriöse Buchmacher

Bei der Auswahl des passenden Bookies gehören die Quoten, die Kundenhotline, das Spielangebot, die Auswahl der Einzahlungen und Auszahlungen ebenso zu den Kriterien wie Extras, Gutschriften, Boni und mobile Apps. Das sorgt für ein vertrautes Verhältnis zwischen einem neuen Spieler, der schnell zum Stammkunden wird und zum Beispiel aus den Vorteilen eines VIP Clubs profitiert. Wer mit der aktuellen WM 2018 einsteigen möchte, der sollte sich frühzeitig einen Überblick mithilfe eines Buchmachervergleichs verschaffen. Ohne weiteres ist es möglich, bei mehreren Buchmachern ein Wettkonto zu eröffnen.

Doch diese Variabilität sollte niemals überstrapaziert werden, denn auf einer Plattform steht pro Identität nur ein Konto zur Verfügung. Sollte es hier zu widerrechtlichen Handlungen kommen, behält es sich der Anbieter vor, Bonus, Gutschriften und Gewinne vorzuenthalten. Ebenso empfehlenswert wäre es, vor der Anmeldung und Registrierung einen Blick auf die Bonusbedingungen und die AGBs zu werfen. Sie haben es nur mit einem seriösen Anbieter für Fußballwetten zu tun, wenn dieser mindestens über das gültige Zertifikat aus Malta verfügt und die zulässigen Auflagen und Sicherheitskriterien erfüllt.

Die ersten Sportwetten auf die deutsche Mannschaft platzieren

Nicht zuletzt das Wettangebot präsentiert sich komplex und vielschichtig. Da kann ein interessierter und Neuling schnell die Übersicht verlieren. Wie wäre es, sich erst einmal mit den einzelnen Wettoptionen zu befassen, bevor ein kostenpflichtiger Tipp im System landet?

Die einfachste Einsteigerwette ist die Einzelwette. Hier tippt ein Spieler auf ein bestimmtes Ergebnis wie zum Beispiel Unentschieden, Sieg oder Niederlage. Gehen wir nun zurück auf die Fußballweltmeisterschaft, würden wir auf einen Sieg der deutschen Mannschaft im ersten Gruppenspiel gegen Mexiko setzen. Hat das deutsche Team die Erwartungen erfüllt und geht als Sieger vom Platz, wartet der Gewinn. Die Gewinnsumme macht sich an den Quoten im System des Buchmachers fest. Im Prinzip ist nichts weiter zu tun, als den Einsatz mit der Quote zu multiplizieren. Im Endeffekt erscheint der Gewinn auf der Webseite.

Die Gruppenphase – Deutschland ist top Favorit

Das deutsche Team ist in der Gruppe F gemeinsam mit Südkorea, Mexiko und Schweden gelandet. Dabei stellt wohl insbesondere Südkorea einen der größten Außenseiter dar. Gerade Schweden und Mexiko sollte Deutschland nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn es handelt sich um kampfstarke und talentierte Mannschaften, die schon bei der letzten Weltmeisterschaft und anderen Begegnungen für Überraschungen gesorgt haben. Umso spannender präsentiert sich die erste Begegnung zwischen Mexiko und Deutschland, die wohl auch über die bundesweiten Grenzen hinaus für Nervenkitzel und Spannung sorgen wird.

Einschätzungen und Potenziale aus den Testspielen

Demnächst stehen noch zwei Testspiele an, um sich und das gesamte Team auf die anstehende Weltmeisterschaft vorzubereiten. Am 2. Juni steht sich Deutschland mit Österreich gegenüber und am 8. Juni Deutschland und Saudi-Arabien. Für die Fans ist es spannend zu sehen, wie der Trainer die einzelnen Konstellationen auf dem Platz testet. Auch wenn sich die Zuschauer wohl die Stars auf dem Rasen schon bei diesen Begegnungen wünschen, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht davon auszugehen.

Schließlich handelt es sich um Testspiele, in denen Trainer und Spieler ein paar Situationen ausprobieren. Am 17. Juni wird es dann ernst, wenn Deutschland gegen Mexiko auf den Rasenplatz läuft. Gegen 17:00 Uhr dürfte wohl der Großteil der deutschen Fans beim Public Viewing, in den Gärten, auf den Terrassen oder in den Wohnstuben zusammensitzen, um ihr Team anzufordern. In der Gruppenphase folgen die weiteren Spiele am 23. Juni und am 27. Juni.

Kombinationswetten auf die Fußball-WM in Russland setzen

Keine Frage, überzeugte Fans wollen den Favoriten als Gruppensieger am Ende sehen. Auch hier ist es möglich, etwaige Sportwetten zu platzieren, die Deutschland auf dem erstem Platz der Gruppenphase setzen. Freunde der Kombinationsspiele und Wetten sollten diverse Platzierungen und Ergebnisse miteinander verbinden, um ihren Einsatz enorm zu vervielfachen. Hier geht es in den Bereich der Kombinationen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kombi aus diversen Ergebnissen eintrifft, ist geringer als bei einer Einzelwette. Dafür fallen die Gewinne entsprechend höher aus.

Die hohe Nachfrage und Beliebtheit dieser besonderen Turniere treibt jährlich die Quoten in die Höhe. Dabei ist es aber immer noch möglich, bis zum Start eines Spieles zu warten, um zum Beispiel erst nach der ersten Halbzeit den eigenen Tipp zu setzen. Erfahrene Spieler sind in der Lage, die Quoten folgerichtig einzuschätzen und die Wetten genau zum richtigen Zeitpunkt zu platzieren. Eine pauschale Erfolgsformel gibt es nicht, was auch den eigentlichen Nervenkitzel und Reiz der Sportwetten ausmacht.

2 thoughts on “Fußballwetten zur WM 2018 in Russland