Ali Ibrahimaj wechselt vom SV Sandhausen zum KFC Uerdingen

Der KFC Uerdingen verstärkt sich mit einem weiteren Spieler: Ali Ibrahimaj wechselt vom Zweitligisten SV Sandhausen nach Krefeld. Der 1,80 Meter große Rechtsaußen und Offensivallrounder hat zuvor unter anderem bei den Sportfreunden Siegen gespielt. KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart freut sich über den beidfüßigen Neuzugang: „Er bringt viel Erfahrung mit und wird unser Team sicher noch einmal gut verstärken.“ Zudem wird mit Khalil Mohammad ein starker Defensivspieler vom SC Wiedenbrück den Kader des KFC ergänzen.

Comments are closed.