AWO Duisburg: Sprache ist der Schlüssel zur Teilhabe und sie braucht die gezielte Förderung

Es konnte schon als ein vorbildliches Engagement gelten, dass die Mayersche Buchhandlung 2015 gemeinsam mit dem Buchverlag Kempen das Lern- und Übungsbuch „Deutsch von Anfang an“ mit beiliegender Hör-CD und Online-Audiodateien entwickelte. Nunmehr stellt die Buchhandlung im Duisburg Forum den Migrationsfachdiensten der AWO-Integrations gGmbH einhundert Exemplare für die Arbeit in den verschiedenen Projekten zur Verfügung.

Der Zeitpunkt konnte kaum besser gewählt sein, beginnen derzeit doch bei der AWO-Integrations gGmbH insgesamt sechs niedrigschwellige Frauenkurse, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanziert. In sechs Stadtteilen richten sich die Kurse nicht nur an geflüchtete Frauen, sondern an alle Zuwanderinnen, die über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen.

Foto (von links): Hatice Öksüz, Senay Gerlach (beide AWO-Integrations gGmbH) und Silke Johnen (Mayersche Buchhandlung)

Foto (von links): Hatice Öksüz, Senay Gerlach (beide AWO-Integrations gGmbH) und Silke Johnen (Mayersche Buchhandlung)

Frau Senay Gerlach, Projektleiterin für die vier Integrationsagenturen in Laar, Marxloh, Meiderich und Neumühl und mitverantwortlich für die Organisation der Sprachkurse ist begeistert: „Die Spende der Mayerschen Buchhandlung ermöglicht, dass Qualitätslehrbücher kostenfrei an Lernbegierige ausgegeben werden können und damit der Zugang zu Bildung und Teilhabe erleichtert wird.“ Ihre Kollegin Frau Hatice Öksüz, Projektleiterin der Migrationsberatung für Erwachsene und der Flüchtlingssozialarbeit, ergänzt: „Damit ist auch eine Nachhaltigkeit garantiert, da die Teilnehmerinnen später eigenständig zuhause üben können.“ Die Bücher werden ebenfalls in den Kursen des Jugendmigrationsdiensts der AWO-Integrations gGmbH Verwendung finden.

Sprache schafft Zugänge und ermöglicht Teilhabe. In diesem Sinne: Dankeschön an die Mayersche Buchhandlung, insbesondere an Frau Silke Johnen, Geschäftsleiterin der Buchhandlug im Duisburg Forum, für die großzügige Unterstützung dieser wichtigen Arbeit!

Comments are closed.