Wie man die besten Casinoboni im Internet findet

Bei der Auswahl des richtigen Onlinecasinos gibt es einiges zu beachten. Zuerst einmal ist da natürlich die Auswahl an Spielen. Pokerfans werden kein großes Interesse an Slot-Titeln haben, und Blackjack-Spieler interessieren sich in der Regel nicht für Roulette. Am besten ist natürlich immer ein Casino, das für alle Arten von Spielen viel Abwechslung bietet. Ein weiterer wichtiger Faktor ist natürlich die Software und die Unterstützung für mobile Geräte. Heutzutage wollen immer mehr Menschen von unterwegs ihre Lieblingstitel spielen, daher ist eine gute Mobile App Pflicht.

Doch fast der wichtigste Faktor zur Entscheidung für ein Onlinecasino ist heutzutage das Angebot an Boni für neue Spieler. Der Grund dafür ist einfach: Es gibt heutzutage eine Reihe von tollen Onlinecasinos, die alle wichtigen Spiele anbieten und über eine tolle Software mit Unterstützung für mobile Geräte verfügen. Der einzige richtig große Unterschied zwischen diesen Seiten ist dabei oft das Bonusangebot.

Die beste Methode für Spieler, immer auf dem neuesten Stand bezüglich der aktuell besten Bonusangebote zu bleiben, sind ohne Zweifel unabhängige Vergleichsportale. Auf diesen Seiten können Spieler einen übersichtlichen Vergleich der besten Bonusangebote finden, einschließlich aller wichtigen Details und Informationen. Einen sehr guten Vergleich der Boni gibt es zum Beispiel auf casingdom.com. Die Informationen dort werden regelmäßig aktualisiert, daher sind sie immer auf dem neusten Stand.

Neben der Auswahl des geeigneten Casinos ist heutzutage auch die Auswahl der Art von Bonus sehr wichtig. Es gibt heute nämlich bei fast allen Casinos eine Vielzahl von verschiedenen Bonusangeboten, die verschiedene Arten von Spielern ansprechen werden. Um euch bei der Auswahl zu helfen stellen wir heute die verschiedenen Arten von Casinoboni ein bisschen genauer vor. Los geht’s!

 

Option 1: No Deposit Bonus

Die erste Art von Bonus, die heutzutage bei den meisten Onlinecasinos angeboten wird, ist der sogenannte No Deposit Bonus. Wie der Name schon sagt, muss der Spieler hier keine eigene Einzahlung machen, sondern bekommt vom Casino praktisch komplett kostenlos ein Startkapital geschenkt.

So zumindest in der Theorie. In der Praxis sind diese Arten von Boni nämlich in der Regel mit strengen Bedingungen verknüpft. So muss der Bonusbetrag bei manchen Seiten bis zu 80 mal auf der Seite umgesetzt werden, bevor der Spieler in als Echtgeld auf sein Bankkonto auszahlen lassen kann. Zusammen mit den kleinen Maximaleinsätzen würde dies oft so lange dauern, dass der Spieler im Schnitt auf einen Stundenlohn von 1 Euro oder sogar noch weniger kommt.

Allerdings haben die No Deposit Boni auch einen sehr hohen Nutzen. Sie sind nämlich perfekt dafür, das Angebot eines Casinos auf Herz und Nieren zu testen und die Software, die Spieleauswahl und andere Bereiche einmal selbst auszuprobieren. Und am Ende sind die Boni immer noch geschenktes Geld, und daher darf man sich auch nicht wirklich beschweren.

 

Option 2: Bonus auf die erste Einzahlung

Diese Art von Bonus ist wesentlich beliebter und sollte von allen neuen Spielern eines Casinos genutzt werden. Hier bekommt ein neuer Spieler nämlich einen großzügigen Bonus auf seine erste Auszahlung, die oft mit 100% oder sogar noch mehr vergütet wird. Ein solcher Bonus kann manchmal tausende von Euros wert sein, daher ist die Auswahl des besten Bonus eine äußerst wichtige Angelegenheit.

Als Richtlinie kann man festhalten, dass ein guter Bonus mindestens 100% des eingezahlten Betrags bietet und bis auf einen Maximalbetrag von 1,000 Euro oder mehr geht. Weiterhin wichtig sind natürlich auch hier die Umsatzbedingungen, die aber wesentlich entspannter sind bei den No Deposit Boni. Die beste Methode, die verschiedenen Boni bis ins Detail zu untersuchen sind wie schon erwähnt die verschiedenen Vergleichsportale. Hier bekommen Spieler alle nötigen Informationen um die beste Wahl für ihre persönlichen Anforderungen zu treffen. Abschließend kann es übrigens auch eine gute Idee sein, öfter mal den Anbieter zu wechseln. So könnt ihr nämlich gleich mehrere Willkommensboni nutzen.

 

 

Comments are closed.