Politik bremst „eigene“ TOP-Steuerfahnder aus – die gehen zur Konkurrenz

So der Tenor einer aktuellen Story des Spiegel: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wuppertal-erfolgreiche-steuerfahnder-wechseln-die-seiten-a-1188631.html

Konkret geht es um zwei Top-Steuerfahnder aus Wuppertal die besonders mit den angekauften NRW-Steuer-CDs und den darauf Tatverdächtigen zu tun hatten. Mehrere Milliarden gingen so dem Land NICHT durch die Lappen.

Jetzt wurden beide angeblich auf Betreiben der „nicht-mehr-ganz-neuen“ Landesregierung irgendwie ausgebremst oder kaltgestellt. Da nahmen sie ihre Hüte und wechselten zur Konkurrenz.

Geht’s noch?

 

Comments are closed.