StauStauStau ich freu mich schon auf Morgen. Duisburgs Politik total VERKEHRt.

HafenHafenHafen, InvestorenInvestorenInvestoren, LogistikLogistikLogistik und dann das. Immer mehr Autos, immer mehr LKWS. Jetzt stehen wir alle ständig im Stau. Welch eine Zeit-, Geld und Ressourcenvergeudung, welch ein Umweltfrevel. Da wurde vor wenigen Tagen noch ein neues Duisburger Klima-Handbuch großtönern vorgestellt, aber keiner haut mal den Richtigen verbal was vor die Fresse(schönen Gruss an Frau Nahles wegen der Formulierung). Denen die mit ihrer unsäglich kurzsichtigen Duisburger VERKEHRt-Politik uns allen den Schlamassel eingebrockt haben. Dann lese ich noch, dass die Mercatorinsel mit einer zweiten Lagerhalle bebaut werden soll und das mitten in Ruhrort.

Bild: mögliche künftige Ruhrorter Hafenaussicht mit zweiter Halle (Dirk Lechtenberg)

 

Jetzt schon quälen sich die LKWs dorthin und wieder zurück. In Zukunft werden es wohl noch mehr. Ähnliches in Baerl auf dem Ex-Hornitex-Gelände.

Eine Initiative kümmert sich bereits darum das Ruhrort-Desaster zu verhindern: https://hafen-ruhrort.com/

Über die Hornitexter-Initiative in Baerl berichtete ich bereits mehrfach.

Doch warum kommt man überhaupt auf solche Ideen? Sicherlich nur wenn man ein Auto mit Blaulicht nutzen kann oder wahrscheinlich in wenigen Jahren einen Hubschrauber. Ach ja und dann noch die Vorschläge aus Richtung Duisport-Spitze diese Hallen in Ruhrort doch maritim zu gestalten. Wahrscheinlich werden ein paar Möwen drauf gepinselt. Ist aber echte Verarsche, denn maritim kommt von Mare und das bedeutet Meer. Wo bitte ist hier das Meer?

Ganz ehrlich, sieht scheiße aus, ist Scheiße und bleibt Scheiße. Anders kann ich es nicht sagen. Und wenn mir jetzt einer mit Arbeitsplätzen kommt, dann bitte nur wenn er mir die auch tatsächlich schriftlich zusichert.

Nun gut, die VERKEHRt-Politik ist nicht nur eine Sache der Duisburger, Autobahnen, Brücken sind Sache des Landes oder Bundes, aber man liest doch immer so viel von den guten Verbindungen untereinander bis in die Staatskanzlei usw. Scheint aber irgendwie nur zu funktionieren wenn man für sich persönlich was rausschlagen will, wenn es um die Allgemeinheit geht, dann klappt das nicht.

 

 

 

Comments are closed.