Ideen für Duisburg und keinen interessiert`s – Die sind ja auch unfähig!

Lustig, wenn man von anderer Seite bestätigt wird ohne dafür etwas zu tun. Die Unfähigen in der Stadt sorgen schon selbst dafür. So musste auch Theo Küpper vom Bürgerverein Wanheim zum Thema „bessere Vermarktung von Tiger and Turtle“ erfahren was die Stadt mit Ideen macht die von Bürgern kommen: Nichts. Sie antwortet noch nicht einmal.

Foto: Stadt Duisburg (Ausschnitt)

Aktuell nachzulesen in der WAZ online:

https://www.waz.de/staedte/duisburg/sued/tiger-turtle-soll-kuenftig-besser-vermarktet-werden-id212608177.html

https://www.waz.de/staedte/duisburg/sued/mit-diesen-ideen-soll-tiger-turtle-touristen-anziehen-id209327877.html

Liebe DuisburgerInnen, habt Ihr noch immer nicht kapiert, die wollen Eure Ideen gar nicht, die tun nur so. Letztendlich machen sie entweder was sie wollen oder klauen Eure Ideen um weiter gewählt zu werden. Selbst sind sie unfähig und es fällt ihnen nur Schwachsinn ein oder sie genehmigen Dinge die geldpotente oder angeberische-geldimpotente Einzel-Investoren von ausserhalb ihnen einflüstern. Ich habe zB immer noch keine Liste der „Ideen für Duisburg“-Einreichungen, und es sollen angeblich viele sein. Und die Aktion soll mind. 150.000-200.000 EURO gekostet haben.

Fazit: Laßt Euch einfach weiter verarschen wie bisher auch!

 

Comments are closed.