Fortuna Düsseldorf empfängt den SV Darmstadt 98 – Fans werden die „Hütte“ rocken

Am Freitagabend ist es wieder soweit die Fortuna-Fans werden in die ESPRIT-Arena in Düsseldorf pilgern. Die Fortuna ist aktuell Tabellenführer der 2. Bundesliga. Das Team von Friedhelm Funkel überzeugt aktuell auf allen Ebenen. Waren anfangs die Siege laut Funkel mit viel Glück im Ergebnis verbunden, so sieht man in der aktuellen Entwicklung auch eine enorme Steigerung  der Qualität im Spielfluss. Die Fortuna musste einen schweren Abgang verkraften. Peter Hermann der ehemalige Co-Trainer der Düsseldorfer verabschiedete sich in Richtung München und schloss sich erneut dem Rekordmeister an. Die Bayern kamen richtig ins Zittern als Peter Hermann zunächst von der Fortuna keine Freigabe für einen Wechsel zum amtierenden deutschen Meister erhielt. Die Bayern konnten sich aber mit Geldfluss am Verhandlungstisch durchsetzen. Telefonisch vereinbarte man prompt, dass für den Hermann-Wechsel rund 2 Mio. Euro in die Landeshauptstadt von NRW überwiesen werden. Im Falle eines Nichtaufstieges gibt es sogar noch eine Klausel die weitere Zahlungen beinhaltet.

Der Wechsel von Peter Hermann wird von vielen Fans unterschätzt, da Peter Hermann schon als „Gehirn“ des Trainerstabs galt. Spieler bestätigten dies in mehreren Aussagen. Peter Hermann konnte den Raum mit Leben füllen, ihm gelang es wichtige Transfers wie Sobottka, Ayhan etc. zu realisieren. Peter Hermann trug auch bei der Entscheidung bei, dass Friedhelm Funkel als Chef-Trainer verpflichtet wurde. Es muss aber auch ein nach Peter Hermann bei der Fortuna geben. Die neuen Co-Trainer, gleich ein Duo wurde schnell integriert und von der Mannschaft gut aufgenommen. In Bielefeld auf der Alm gelang ein überzeugender Sieg. Hermann konnte mit den Bayern Freiburg besiegen. Die Situation hat aktuell für alle eine positive Wirkung. Peter Hermann hat sich aber bereit erklärt der Fortuna mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Beim FC Bayern gibt er jedenfalls auf dem Platz aktuell den Ton an, während der Chefcoach der Münchener eher in der Beobachter-Rolle steht.

Fans werden für eine tolle Atmosphäre sorgen

Das Duell Fortuna Düsseldorf gegen die Lilien wird ein besonderes auf den Rängen sein. Die Fortuna-Anhängerschaft befindet sich aktuell in bester Laune und hofft erneut auf einen gelungenen Freitag. Positiv bei den Anhängern der Fortuna ist, dass sie auch bei Rückständen, siehe das Heimspiel gegen Union Berlin die Arena trotzdem zum „Hexenkessel“ verwandelt und die Mannschaft zum Sieg peitscht. Ähnlich sieht es bei den Lilien aus, wo Thorsten Frings (Ex-Werder Profi) das Zepter schwingt. Die Lilien-Fans haben turbulente Jahre hinter sich. Der Verein erlebte ein auf und ab. Insbesondere der Aufstieg von der Regionalliga in die 1 Bundesliga unter Dirk Schuster, Co-Trainer Sascha Franz und auch dem leider verstorbenen Edelfan „Jonny“ haben den Verein eine besondere Geschichte schreiben lassen.

Zuletzt gab es für die Lilien einen Dämpfer, da sie das Spiel gegen Nürnberg vor heimischer Kulisse mit 3:4 verloren haben. Trotzdem zeigten die Lilien eine sehr hohe Kampfbereitschaft.

Funkel wird wohl wieder rotieren. In der Bildzeitung sagte Andre Hoffmann beispielsweise: „Ich möchte nicht in der Haut von Friedhelm Funkel stecken.“ Hoffmann lobte außerdem im Medium die Kaderzusammenstellung.

Anstoß ist am Freitag um 18:30 Uhr in der ESPRIT-Arena Düsseldorf

 

Comments are closed.