Duisburger Taxifahrer: Zieht Euch warm an, jetzt kommt myBUS!

Konkurrenz belebt das Geschäft, so auch im ÖPNV. Die DVG startet deshalb mit myBUS einen Service bei dem man einen Shuttle-Service an den Ort seiner Wahl bestellen kann.

Schon seit 29.09.2017 kann man myBUS GRATIS testen. Dazu auf den üblichen App-Stores einfach die APP dazu downloaden.

Die Duisburger Taxifahrer freuen sich schon. Deshalb für sie hier die (Hinter)Gründe: https://www.dvg-duisburg.de/die-dvg/aktuell/mybus-dvg/hintergrund/

myBUS ist ein Pilotprojekt. Als erstes Verkehrsunternehmen in Deutschland bietet die DVG eine ÖPNV-Lösung, die den Fahrgast absolut in den Mittelpunkt stellt und seinen individuellen und flexiblen Fahrtwunsch unabhängig von Haltestellen und Fahrplänen erfüllt. Wow, so wie Uber nur eben jetzt mal quasi steuerfinanziert, -subventioniert, -öffentlich gepampert usw.

Klasse, Vernichtung von Arbeitsplätzen auf die feine Art, um Arbeitsplätze an anderer Stelle zu sichern und fürstliche Gehälter der oberen Etagen. Und da in Duisburg seit Sören Links Wiederwahl deutlich ist wie sehr immer noch die SPD-Genossen dominieren, zeigen sie an dieser Stelle erneut ihr wahres Gesicht.

Comments are closed.